Veranstaltungsangebot der Akademie
Vermittlung der für die Behandlung lymphologischer Erkrankungen erforderlichen umfassenden Fachkenntnisse.

Kursleitung

Dr. med. S. Classen

Zielgruppe

Fortbildung für Ärztinnen und Ärzte aller Fachgebiete

Ansprechpartner

Claudia Löffler
Fon: 06032 782-287
Fax: 069 9767267-287
E-Mail: claudia.loeffler@laekh.de

Inhalt

Die Diagnose, Verordnung und Behandlung lymphologischer Erkrankungen erfordert umfassende Fachkenntnisse – diese und die zielgerichtete Zusammenarbeit mit Physiotherapeuten, Pflegeberufen und lymphkompetenten Sanitätshäusern sind für eine langfristig zufriedenstellende Patientenversorgung unabdingbar.

Dazu haben wir ein Fortbildungskonzept entwickelt, das Ihnen komprimiert alles Wesentliche vermittelt. An zwei Veranstaltungstagen werden die theoretischen Grundlagen und die praktisch-therapeutischen Aspekte der Lymphologie thematisiert. Zwischen diesen Tagen arbeiten die teilnehmenden Ärztinnen und Ärzte weiter am Thema - mit einem umfassenden, interaktiven online-Lehrgang, der Interessierten auch über die aktuelle Fortbildung hinaus einiges zu bieten hat.

 

Die Fortbildung umfaßt diese Themen:
Einführung:
Grundlagen und Geschichte der Lymphologie
Anatomie: Mikroskopische Anatomie / Makroskopische Anatomie der Lymphgefäße in den Regionen / Anatomie und Physiologie der lymphatischen Organe
Physiologie, Pathophysiologie und Pathologie: Physiologie / Lymphe und lymphatische Last / Spezielle Pathophysiologie / Pathophysiologie und Pathologie
Diagnostik und Therapie: Befunderhebung / Apparative Diagnostik und Therapie / Konservative Therapien / Operative Therapien / Ergänzende Therapieverfahren
Recht, Selbsthilfe und Fallbeispiele


Blended Learning Veranstaltung
Das Thema "Lymphologie" wird in zwei Präsenztagen vermittelt. Zwischen diesen Tagen liegen mindestens drei Wochen, in denen die teilnehmenden Ärztinnen und Ärzte 15 Unterrichtseinheiten in einem interaktiven online-Lehrgang erarbeiten.

Veranstaltungsdaten

Zurzeit liegen noch keine Termine vor.