Startbild: Foto von Menschen bei einem Vortrag, im Vordergrund eine rothaarige Frau, die in die Kamera lächelt
Veranstaltungsangebot der Akademie
Voraussetzung für den Erwerb der Zusatzbezeichnung.

Kursleitung

Dr. med. K. Böhme, C. Drefahl, PD Dr. med. M. Gehling, Dr. med. W. Merkle, Dr. med. S. Moreau, Dr. med. G. Neidhart, Dr. med. M. Tryba

Ansprechpartner

Adelheid Zinkl
Fon: 06032 782-218
Fax: 069 9767267-218
E-Mail: adelheid.zinkl@laekh.de

Inhalt

Grundlage dieser Kurs-Weiterbildung ist das (Muster-)Kursbuch der Bundesärztekammer "Spezielle Schmerztherapie", es ist in folgende Kursblöcke gegliedert:

  • Modul I – Grundlagen der Schmerzmedizin
  • Modul II – Schmerzhafte Erkrankungen des peripheren und zentralen Nervensystems, psychische Komorbidität
  • Modul III – Muskuloskelettale Schmerzen
  • Modul IV – Diverse Schmerzsyndrome


Modul I soll wegen seiner grundlegenden Inhalte zuerst absolviert werden. Die zeitliche Reihenfolge der anderen drei Module ist frei wählbar.

Veranstaltungsdaten

VeranstaltungDatumOrt
Modul IV / Drefahl - Merkle16.09.2022 08:00 Uhr - 17.09.2022 18:00 UhrBad Nauheimweitere Informationen zur Veranstaltung Modul IV / Drefahl - Merkle
Veranstaltung:Modul IV / Drefahl - Merkle
Unterrichtseinheiten:20
Fortbildungspunkte:20
Teilnahmegebühr:390,00 € (ermäßigt: 351,00 €)
Veranstaltungsort:Bad Nauheim
Max. Teilnehmerzahl:50
Termine:16.09.2022 08:00 Uhr - 17.09.2022 18:00 Uhr
Modul II / Gehling - Tryba04.11.2022 08:00 Uhr - 05.11.2022 18:00 UhrKasselweitere Informationen zur Veranstaltung Modul II / Gehling - Tryba
Veranstaltung:Modul II / Gehling - Tryba
Unterrichtseinheiten:20
Fortbildungspunkte:20
Teilnahmegebühr:390,00 € (ermäßigt: 351,00 €)
Veranstaltungsort:Kassel
Max. Teilnehmerzahl:24
Termine:04.11.2022 08:00 Uhr - 05.11.2022 18:00 Uhr

Veranstaltungsangebot der Akademie:

Schematische Übersicht über die Veranstaltungen der Akademie

Veranstaltungskalender 2022:

Der gedruckte Veranstaltungskalender listet gebündelt alle Veranstaltungen des laufenden Jahres auf. Wenn Sie ein Druckexemplar erhalten möchten, schreiben Sie uns bitte eine E-Mail: akademie@laekh.de.