Startbild: Foto von Menschen bei einem Vortrag, im Vordergrund eine rothaarige Frau, die in die Kamera lächelt
Veranstaltungsangebot der Akademie
Diabetes mellitus Typ 2: Aktueller Stand der Prävention, Diagnostik und Therapie inkl. Folgeerkrankungen anhand von Fallbeispielen, Führung von Patienten im DMP.

Kursleitung

Dr. med. H.-J. Arndt, Dr. med. P. Bauer, Dr. med. M. Eckhard, Dr. med. B. Fischer, Dr. oec. troph. J. Liersch, Dr. med. I. Martin

Ansprechpartner

Adelheid Zinkl
Fon: 06032 782-218
Fax: 069 9767267-218
E-Mail: adelheid.zinkl@laekh.de

Inhalt

Diese Veranstaltung bietet in 6 Modulen eine praxisbezogene Fortbildung zu den wichtigsten Themen in der Diagnostik und Behandlung des Typ 2 Diabetes mellitus.

Es wird jeweils der aktuelle Stand unabhängig, produktneutral und anhand von Fallbeispielen referiert. Falldiskussionen mit den Teilnehmern sind ausdrücklich erwünscht. Ziel ist die kompetente Behandlung und Führung von Menschen mit einem Typ 2 Diabetes mellitus in Klinik und Praxis unter Berücksichtigung jeweils gültiger Vorgaben und Leitlinien, orientiert am DMP.

Die Module werden zyklisch im Live-Online-Format angeboten. In jeder Veranstaltung werden zwei Schwerpunktthemen präsentiert und interaktiv diskutiert:

Teil 1: Diabetes mellitus Typ 2: Prävention, Basistherapie, Alltag
Nachhaltige Ansätze und Strategien zu vorbeugendem Handeln für Ihre Praxis / Sinnvolle Empfehlungen zur Umsetzung basistherapeutischer Maßnahmen / Umgang mit häufigen Fragen, die im Alltag mit Diabetes auftauchen, z.B. hinsichtlich Beruf, Verkehr, Reisen, Sport / Fallbeispiele und Erfahrungsberichte machen Probleme in Alltagssituationen nachvollziehbar, Lösungsansätze werden aufgezeigt und/oder gemeinsam erarbeitet.

Teil 2: Diabetes mellitus Typ 2: Aktuelle Strategien einer medikamentösen Therapie
Welches medikamentöse Portfolio steht Ihnen aktuell zu Verfügung? Wie treffen Sie unter Berücksichtigung von Leitlinien und pathophysiologischen Erwägungen die individuell richtigen Empfehlungen für Ihren Patienten?

Teil 3: Insulintherapie für die Praxis
Wann und wie in eine Insulintherapie starten? Wann und wie eskalieren? Welche Insuline zu welchem Zeitpunkt in welcher Dosis für welche Patienten? Was muss ich hinsichtlich der Fahrtauglichkeit meiner Patienten wissen und im Praxisalltag beachten?

Teil 4: Möglichkeiten und Grenzen moderner technischer Hilfsmittel für die Insulintherapie
Kontinuierliche Glukosemess-Systeme, Insulinpumpen - immer mehr Patienten nutzen moderne Techniken. Was dürfen Patienten inzwischen von Ihrem Arzt bezüglich einer modernen Diabetestherapie erwarten? Wer hat wann Anspruch auf welche Hilfsmittel? Für wen sind welche Hilfsmittel indiziert und wem nutzen Sie wirklich? Was sollte ich als Mindest-Standard kennen und vorhalten? Welche technischen Herausforderungen impliziert die moderne Diabetologie für die technische Ausstattung meiner Praxis und im Hinblick auf die Qualifikation meiner Mitarbeiter/innen?

Teil 5: Herz, Blutdruck und Gefäße
Es werden die jeweils aktuellen Erkenntnisse zu Diagnostik, Therapiezielen und therapeutischen Interventionsstrategien im Hinblick auf makrovaskuläre Komplikationen des Diabetes praxisnah referiert. Dabei wird im Besonderen auf Erfordernisse in der Reduktion des individuellen kardiovaskulären Risikos (Herzinfarkt, Schlaganfall, Herzinsuffizienz) eingegangen.

Teil 6: Auge, Niere, Fuß
Die Besonderheiten der diabetischen mikrovaskulären Komplikationen werden für die Organsysteme Augen, Nieren und Füße besprochen. Dabei geht es insbesondere um Maßnahmen einer frühzeitigen Detektion sowie einer adäquaten und effizienten Behandlung dieser häufigsten Komplikationen des Diabetes.

Sie können die einzelnen Module in beliebiger zeitlicher Reihenfolge belegen oder sich nur zur Teilnahme an einzelnen Modulen entscheiden.


Kooperationspartner

Hessische Diabetes Gesellschaft (HDG) - Regionalgesellschaft Hessen der Deutschen Diabetes Gesellschaft e. V. (DDG)

Veranstaltungsdaten

VeranstaltungDatumOrt
Teile 1 + 2 / Liersch, Martin29.03.2023 15:30 Uhr - 29.03.2023 20:00 UhrLive-Online-Veranstaltungweitere Informationen zur Veranstaltung Teile 1 + 2 / Liersch, Martin
Veranstaltung:Teile 1 + 2 / Liersch, Martin
Unterrichtseinheiten:5
Fortbildungspunkte:5
Teilnahmegebühr:90,00 € (ermäßigt: 81,00 €)
Veranstaltungsort:Live-Online-Veranstaltung
Max. Teilnehmerzahl:100
Termine:29.03.2023 15:30 Uhr - 29.03.2023 20:00 Uhr
Teile 3 + 4 / Arndt, Fischer27.09.2023 15:30 Uhr - 27.09.2023 20:00 UhrLive-Online-Veranstaltungweitere Informationen zur Veranstaltung Teile 3 + 4 / Arndt, Fischer
Veranstaltung:Teile 3 + 4 / Arndt, Fischer
Unterrichtseinheiten:5
Fortbildungspunkte:5
Teilnahmegebühr:90,00 € (ermäßigt: 81,00 €)
Veranstaltungsort:Live-Online-Veranstaltung
Max. Teilnehmerzahl:100
Termine:27.09.2023 15:30 Uhr - 27.09.2023 20:00 Uhr

Veranstaltungsangebot der Akademie:

Schematische Übersicht über die Veranstaltungen der Akademie

Veranstaltungskalender 2023:

Der gedruckte Veranstaltungskalender listet gebündelt alle Veranstaltungen des laufenden Jahres auf. Wenn Sie ein Druckexemplar erhalten möchten, schreiben Sie uns bitte eine E-Mail: akademie@laekh.de.