Startbild_COS_Aufstiegsfortbildung_Fachwirt_in.jpg

Hinweis zur aktuellen Pandemie-Situation (Covid-19/SARS-CoV-2):

Aufstiegsfortbildung Fachwirt/-in für ambulante medizinische Versorgung

"Die Fachwirtin führt das im Berufsbild der Medizinischen Fachangestellten bzw. Arzthelferin angelegte "All-Round-Prinzip" einer Fachkraft sowohl für den medizinischen wie auch den administrativen-verwaltungsbezogenen Bereich auf höherem Niveau, d. h. mit zusätzlichen Kompetenzen, fort.

Sie nimmt in herausgehobener Funktion/Position in kleineren und mittleren Gesundheitseinrichtungen, z. B. Gemeinschaftspraxen, Praxisgemeinschaften oder Medizinischen Versorgungszentren innerhalb eines Teams spezifische Fach- und/oder Führungsverantwortung gegenüber nichtärztlichen Mitarbeitern wahr. Damit trägt sie zur Entlastung des Arztes wesentlich bei."

(Zitat aus: Curriculum der Bundesärztekammer, 1. Auflage 2009)

Die Aufstiegsfortbildung:

Mit der Aufstiegsfortbildung „Fachwirt/Fachwirtin für ambulante medizinische Versorgung“ bauen Sie auf Ihrem Wissen als Medizinische/-r Fachangestellte/-r auf und qualifizieren sich in den Bereichen Praxisorganisation, Patientenbetreuung und Medizin weiter. Sie erwerben berufliche Kompetenzen, um spezifische Fach- und Führungsaufgaben wahrzunehmen und erhöhen Ihre Aufstiegschancen.

Die Aufstiegsfortbildung wird in der Carl-Oelemann-Schule basierend auf dem bundeseinheitlichen Konzept der Bundesärztekammer durchgeführt. Sie orientiert sich an den Zielen des § 1 Abs. 4 Berufsbildungsgesetz.

Dauer und Gliederung der Fortbildung:
Die Fortbildung umfasst insgesamt 420 Stunden und gliedert sich in einen Pflichtteil (300 Unterrichtsstunden) und in einen medizinischen Wahlteil (120 Unterrichtsstunden).

Teilnahmegebühren für den Pflichtteil:
Lehrgangsgebühren: 1.745 Euro
Prüfungsgebühren: Teilprüfung 1: 55 Euro, Teilprüfung 2: 160 Euro

Sind Sie fit für die Fortbildung zur Fachwirtin/zum Fachwirt?

Um Sie bei Ihrer Entscheidungsfindung für die Aufstiegsfortbildung zu unterstützen, haben wir das Self-Assessment (engl. für Selbst-Einschätzung) "Fit für die Fortbildung?" zusammen mit der Justus-Liebig-Universität Gießen, Fachbereich Psychologie und Sportwissenschaft entwickelt. Das Self-Assessment dauert ca. 30 Minuten. Nach Teilnahme am Assessment erhalten Sie einen Teilnahmenachweis. Dieser ist zusammen mit Ihrer Anmeldung zur Aufstiegsfortbildung einzureichen. Der Teilnahmenachweis ist Voraussetzung zur Anmeldung.

Weiter zum Self-Assessment

Anmeldung:

Bitte melden Sie sich für diesen Kurs mit dem Anmeldeformular an, das Sie uns per Post oder Fax schicken können:

Carl-Oelemann-Schule der Landesärztekammer Hessen
Carl-Oelemann-Weg 5
61231 Bad Nauheim

Fax-Nr.: 06032 782-180

Ihre Ansprechpartnerinnen:

Gerne beraten wir Sie im persönlichen oder telefonischen Gespräch zu Fragen Ihrer individuellen Planung der Aufstiegsfortbildung zum/zur Fachwirt/-in für ambulante medizinische Versorgung.