Ausbildungsberatung/QuABB

Die Landesärztekammer hat gemäß § 76 Abs. 1 Berufsbildungsgesetz die Aufgabe,

  • die Durchführung der Berufsausbildung zu überwachen
  • und sie durch Beratung der Ausbildenden und der Auszubildenden zu fördern.

Zur Erfüllung dieser Aufgaben muss die Landesärztekammer Ausbildungsberaterinnen und -berater bestellen. Das Präsidium hat beschlossen, eine Beraterin bzw. einen Berater pro Berufsschule zu bestellen, um die einzelnen Zuständigkeitsbereiche überschaubar zu halten.

Die 24 Ausbildungsberaterinnen und -berater stellen sich - soweit sie nicht an der Berufsschule beschäftigt sind - den Auszubildenden in der Berufsschule vor und bieten Ausbildenden und Auszubildenden Sprechzeiten an. Die Kontaktdaten der Ausbildungsberater/-innen können Sie den untenstehenden Links entnehmen. Außerdem erteilen auch die jeweils zuständigen Bezirksärztekammern gerne Auskunft über die Sprechzeiten.

Den Flyer "Unterstützungsangebote während der Ausbildung in Hessen" können Sie hier herunterladen.

Kontaktdaten der Ausbildungsberater/innen für folgende Bereiche:

Bezirksärztekammer Darmstadt
Bezirksärztekammer Frankfurt
Bezirksärztekammer Gießen
Bezirksärztekammer Kassel
Bezirksärztekammer Marburg
Bezirksärztekammer Wiesbaden

Ihre Ansprechpartner/-innen: