Fachtagung "Palliative Versorgung in Hessen"

Pressemitteilung

Anläßlich der

Fachtagung "Palliative Versorgung in Hessen"

am Mittwoch, dem 26. Januar 2005 im Fortbildungszentrum der Landesärztekammer Hessen in Bad Nauheim

möchten wir Sie von 12:30 – 12: 45 Uhr zu einer Pressekonferenz einladen.

Ihre Gesprächspartner sind:

  • Dr. med. Ursula Stüwe, Präsidentin der Landesärztekammer Hessen
  • Armin Clauss, Staatsminister a.D., Vorstand der Willy Robert Pitzer Stiftung, Bad Nauheim
  • Dr. med. Michael Popović, Hauptgeschäftsführer der Landesärztekammer Hessen
  • Dr. med. Rotraut Lommel-Bleymehl, stv. Leiterin der Abteilung Gesundheit, Hessisches Sozialministerium
  • Dipl. Päd. Elisabeth Terno, Koordination für KASA

Die palliative Versorgung in Hessen soll verbessert werden. Als Impulsveranstaltung ist die interdisziplinäre Fachtagung „Palliative Versorgung in Hessen" (Schirmherrschaft: Silke Lautenschläger, Hessische Sozialministerin) am Mittwoch, dem 26. Januar 2005, von 12:00 bis 18:00 Uhr im Fortbildungszentrum der Landesärztekammer Hessen in Bad Nauheim, Carl-Oelemann-Weg 5, 61231 Bad Nauheim gedacht, die von der Landesärztekammer Hessen, der Koordinations- und Ansprechstelle für Dienste der Sterbebegleitung und Angehörigenbetreuung (KASA) sowie der Willy Robert Pitzer Stiftung für alle Beteiligten im Bereich der palliativen Versorgung durchgeführt wird.

Bitte teilen Sie uns per Mail oder auf der beigefügten Faxantwort mit, ob Sie an der Pressekonferenz und an der Fachtagung teilnehmen werden.

Pressemitteilungen-Archiv:

2020

2019

2018

2017

2016

2015

2014

2013

2012

2011

2010

2009

2008

2007

2006

2005

2004

2003

2002

2001