Erinnerung: Einladung zum Hessischen Ärztetag "Dschungel Gesundheitssystem"

Pressemitteilung

Vorträge und Diskussionen mit prominenten Referenten aus Politik,


Ärzteschaft und Wirtschaft /
Ausstellung zum Entzug der Approbation jüdischer Ärztinnen und
Ärzte 1938 "Fegt alle hinweg"

am Samstag, 20. April 2013 von 10:00 – 16:00 Uhr in den Mainarcaden Frankfurt (im Haus der Stadtwerke), Kurt-Schumacher-Str. 10 in 60311 Frankfurt.

Bietet die Bürgerversicherung eine Chance zur Verbesserung der Patienten-Versorgung oder sollte das duale Krankenversicherungssystem beibehalten werden? Wie wirken sich politische Entscheidungen auf die Versorgungsrealität in Klinik und Praxis aus? Und welche Rolle spielt die ärztliche Selbstverwaltung im hessischen Gesundheitswesen? Diese und weitere Fragen zu aktuellen gesundheitspolitischen Themen sind Gegenstand des ersten Hessischen Ärztetags, der von der Landesärztekammer Hessen in Zusammenarbeit mit der Kassenärztlichen Vereinigung Hessen veranstaltet wird.

Parallel dazu stellen sich unter anderem die Weiterbildungsabteilung, die Akademie für Ärztliche Fort- und Weiterbildung, die Carl-Oelemann-Schule, die Abteilung Ausbildungswesen Medizinische Fachangestellte sowie die EDV-Abteilung der Landesärztekammer Hessen und die Koordinierungsstelle Allgemeinmedizin vor. Das Versorgungswerk der Landesärztekammer und die EHV der Kassenärztlichen Vereinigung informieren über Altersvorsorge in Klinik und Praxis.

Wir freuen uns über Ihre Anmeldung bis zum 18. April 2013 per Fax an: 069 97672-224 oder Mail an: katja.moehrle@laekh.de

Weitere Informationen:

Pressemitteilungen-Archiv:

2020

2019

2018

2017

2016

2015

2014

2013

2012

2011

2010

2009

2008

2007

2006

2005

2004

2003

2002

2001