Ärztliche Fortbildungsnachweise per Mausklick

Pressemitteilung

Neues Mitglieder-Portal der Landesärztekammer Hessen ist online

Unter www.laekh.de ist heute das neue Mitglieder-Portal der Landesärztekammer Hessen online gegangen. Seine zukunftsweisende Technologie macht zwei herausragende Neuerungen möglich, die - mit einer Ausnahme - bisher nur von der hessischen Ärztekammer angeboten werden:

Ab sofort können alle Ärztinnen und Ärzte in Hessen, die zum Nachweis ihrer Fortbildungspunkte ein Fortbildungszertifikat benötigen, dieses in ihrer Portalumgebung selbst erzeugen und ausdrucken. Während der gesamte Vorgang von der Beantragung eines Zertifikates bis zum Versand durch die Post bisher mehrere Tage dauerte, kann er nun in wenigen Sekunden abgeschlossen werden.

Für den ab 1. Januar 2011 notwendigen Nachweis der qualifizierten Fortbildung im Krankenhaus haben hessische Klinikärztinnen und -ärzte die Möglichkeit, einen Ausdruck aus dem Punktekonto zu erhalten. Dieser enthält eine Übersicht der ausgewählten Veranstaltungen und die Zusammenfassung der Punktesumme. Der Ausdruck dient als Beleg, um z.B. gegenüber dem ärztlichen Direktor eines Krankenhauses die Erfüllung der Fortbildungspflicht nachzuweisen.

Das neue, auf JAVA-Technologien aufgebaute Mitglieder-Portal der Landesärztekammer nutzt die Möglichkeiten der Web 2.0 Entwicklung. Ansprechendes Design, schneller Aufbau der Seiten, schnelle Datenbankzugriffe und nicht zuletzt der dynamische Aufbau von PDF- Dokumenten machen die Plattform besonders nutzerfreundlich. Das eigentliche technische "Highlight", das in der Landesärztekammer Hessen entwickelt wurde, ist der Einsatz von 2D Barcodes, mit denen die Echtheit von Dokumenten überprüft wird.

Die Angebote im Portal sollen kontinuierlich ausgebaut werden, um die Serviceleistungen für die Mitglieder der Landesärztekammer Hessen weiter zu verbessern.

Pressemitteilungen-Archiv:

2020

2019

2018

2017

2016

2015

2014

2013

2012

2011

2010

2009

2008

2007

2006

2005

2004

2003

2002

2001