Aktuelles

Bad Nauheimer Gespräch am 27.02.2018: Autorenlesung - Zsuzsa Bánk liest "Schlafen werden wir später"

Der Förderkreis Bad Nauheimer Gespräche e. V. Gesellschaftspolitisches Forum veranstaltet

 

am Dienstag, den 27. Februar 2018, um 19:00 Uhr,
im Hause der Landeszahnärztekammer Hessen (LZKH)
Rhonestraße 4
60528 Frankfurt am Main (Bürostadt)
 
ein
Bad Nauheimer Gespräch

 

zu dem Thema
Autorenlesung - Zsuzsa Bánk liest "Schlafen werden wir später"
 

 

Neuer Landesvorstand in Mitte-Ost

 

Landeshauptversammlung Mitte-Ost des Verbandes medizinischer Fachberufe e.V. tagte am 18.11.2017

28.11.2017: Nach der Landeshauptversammlung (LHV) am 18. November in Fulda stehen die Mitglieder des neuen Landesvorstandes Mitte-Ost fest: Susanne Lang, Medizinische Fachangestellte (MFA), Ute Winkler Zahnmedizinische Fachangestellte (ZFA), beide aus Berlin, Nicole Morales Kränzle (ZFA) und Silke Schudera Tiermedizinische Fachangestellte (TFA), beide aus Hessen, sowie Sabine Radtke, MFA aus Thüringen werden gemeinsam die Interessen der Mitglieder ihres Landesverbandes vertreten.

Anmeldung der Auszubildenden zur Abschlussprüfung für Medizinische Fachangestellte im Sommer 2018 vom 2. Mai 2018 bis zum 20. Juli 2018

Auszubildende, die an der Abschlussprüfung für Medizinische Fachangestellte im Sommer 2018 teilnehmen wollen, sind zwischen dem

10. Januar und 17. Januar 2018

bei der zuständigen Bezirksärztekammer anzumelden.

Forschungsgruppe der Universität Frankfurt bittet hessische Ärztinnen und Ärzte um Mithilfe bei einem Forschungsprojekt zu dem Thema "Anhaltende Trauer"

Die Abteilung für Klinische Psychologie und Psychotherapie der Goethe-Universität Frankfurt am Main bittet hessische Ärztinnen und Ärzte um Mithilfe bei einem Forschungsprojekt zu dem Thema "Anhaltende Trauerstörung".

"Wenn, dann richtig – verantwortungsvoller Umgang mit Antibiotika bei Harnwegsinfektionen" - Pressekonferenz am 03.11.2017 im Gesundheitsamt Frankfurt

Das Projekt "Wenn, dann richtig – verantwortungsvoller Umgang mit Antibiotika bei Harnwegsinfektionen" des MRE-Netzes Rhein Main wurde auf Grundlage der 2017 erschienen neuen wissenschaftlichen Leitlinie zu Harnwegsinfektionen bei erwachsenen Patienten 2017 in Zusammenarbeit mit dem Hessischen Urologen-Verband und anderen wichtigen Kooperationspartnern entwickelt.

Abschlussfeier der Bezirksärztekammer Darmstadt für Medizinische Fachangestelte

Im Rahmen einer festlichen Zeugnisübergabe wurden am 13. September 2017 insgesamt 96 Medizinische Fachangestellte aus dem Bereich der Bezirksärztekammer Darmstadt aus ihren Ausbildungsverhältnissen verabschiedet.

Aufruf zur interkollegialen Fairness

Liebe Kolleginnen und Kollegen,

die Legislaturperiode nähert sich ihrem Ende und die Neuwahlen zur Delegiertenversammlung stehen vor der Tür.

Die Aufgaben der ärztlichen Selbstverwaltung bleiben herausfordernd.
Die Neugestaltung der (Muster)Weiterbildungsordnung und der amtlichen Gebührenordnung für Ärzte sind hierfür nur Beispiele.

Politik trifft Medizin

 

Podiumsdiskussion des Ärzte Clubs Wiesbaden zur Bundestagswahl

Ausgezeichnete Medizin gegen Politikverdrossenheit: Politiker der wichtigsten Parteien, die zur Bundestagswahl antreten, diskutierten auf Einladung des Ärzte Clubs Wiesbaden e. V. über ihre Ziele.

Warnung vor unbefugter Datenabfrage in ärztlichen Praxen und Kliniken

Aus einer Praxis im Raum Frankfurt sowie aus einem Klinikum im Raum Heidenheim wurde der Landesärztekammer Hessen gemeldet, dass sich ein unbekannter Anrufer (unter dem wahrscheinlich falschen Namen Wijoun) als Mitarbeiter der Landesärztekammer Hessen ausgegeben und Auskunft über Namen und Facharztanerkennungen der dort tätigen Ärzte verlangt habe. Dieser Herr hat bereits vor einigen Jahren mit derselben Methode versucht, Daten bei Arztpraxen zu erfragen. Es ist nicht bekannt, welche Beweggründe der Anrufer für seine Anfragen hat.

Höhere Gehälter für MFA und neue Regelungen bei Sonderzahlung

 

AAA und Verband medizinischer Fachberufe e.V. zum Ergebnis der Tarifverhandlung

Berlin, 05.09.2017 – Bereits am 1. August 2017 einigten sich die Tarifpartner der niedergelassenen Ärzte (AAA) und der Medizinischen Fachangestellten (Verband medizinischer Fachberufe e.V.) in der 3. Tarifrunde auf einen neuen Gehaltstarifvertrag mit einer Laufzeit vom 01.04.2017 bis 31.03.2019 und auf einen neuen Manteltarifvertrag mit einer Laufzeit bis zum 31.12.2020. Nach dem Ende der Erklärungsfrist tritt das Ergebnis nun in Kraft: Die Gehälter steigen rückwirkend zum 01.04.2017 um 2,6 % linear und ab 01.04.2018 nochmals um 2,2 %.

Ergebnisse der Abschlussprüfung für Medizinische Fachangestellte im Sommer 2017

Am schriftlichen Teil der Abschlussprüfung für Medizinische Fachangestellte im Sommer 2017 haben 770 Prüflinge teilgenommen, von denen 701 bestanden haben. 770 Prüflinge haben am praktischen Teil der Abschlussprüfung teilgenommen, davon haben 660 bestanden. Insgesamt haben 642 Prüflinge die Abschlussprüfung im Sommer 2017 bestanden.

Anmeldung der Auszubildenden zur Abschlussprüfung für Medizinische Fachangestellte im Winter 2018 vom 17. Januar 2017 bis zum 10. März 2018

Auszubildende, die an der Abschlussprüfung für Medizinische Fachangestellte im Winter 2018 teilnehmen wollen, sind zwischen dem

27. September und 4. Oktober 2017

bei der zuständigen Bezirksärztekammer anzumelden.

Richtlinie Hämotherapie novelliert

Berlin - Die Bundesärztekammer hat im Einvernehmen mit dem Paul-Ehrlich-Institut die im Jahr 2005 erstellte und in den Jahren 2007 und 2010 fortgeschriebene Hämotherapie-Richtlinien komplett überarbeitet und auf ihrer Internetseite veröffentlicht.

Großes Echo auf Sommerempfang der Heilberufe

Angeregter Erfahrungsaustausch bei mediterranen Temperaturen: "Detektivarbeit am Krankenbett – was können wir von Patienten mit seltenen Erkrankungen lernen?" Mit dieser Frage hatte Gastredner Prof. Dr. med. Jürgen Schäfer, der deutsche "Dr. House" seinen Vortrag auf dem Sommerempfang der hessischen Heilberufe am 16. August 2017 in Wiesbaden überschrieben. Das Echo war groß: 180 Gäste aus Politik, Gesundheitswesen, Wissenschaft, Wirtschaft und Presse nahmen an der Veranstaltung teil, die in diesem Jahr zum vierten Mal im Opelbad auf dem Neroberg stattfand.

Bad Nauheimer Gespräch am 19.09.2017: Impfungen und Impfstoffe: ein Überblick über die segensreichsten Medikamente der letzten vier Jahrhunderte

Der Förderkreis Bad Nauheimer Gespräche e. V. Gesellschaftspolitisches Forum veranstaltet

 

am Dienstag, den 19. September 2017, um 19:00 Uhr,
im Hause der Landeszahnärztekammer Hessen (LZKH)
Rhonestraße 4
60528 Frankfurt am Main (Bürostadt)
 
ein
Bad Nauheimer Gespräch

 

zu dem Thema
"Impfungen und Impfstoffe: ein Überblick über die segensreichsten Medikamente der letzten vier Jahrhunderte"
 

 

Prüfung ärztlicher Kooperationen: Clearingstelle der LÄK Hessen, der KV Hessen und der Hessischen Krankenhausgesellschaft

Auf Grundlage des Vertrages "Clearingstelle Rechtskonformität" bietet die Landesärztekammer Hessen in enger Zusammenarbeit mit der Kassenärztlichen Vereinigung Hessen sowie der Hessischen Krankenhausgesellschaft ihren Mitgliedern eine kostenfreie Prüfung von Kooperationsverträgen unter vertrags-, berufs- und krankenhausrechtlichen Gesichtspunkten an. Vertragsärzte, Medizinische Versorgungszentren, Praxisverbünde, Ärztenetze (etc.) oder Krankenhäuser aus Hessen bzw. deren rechtliche Vertreter können vom sogenannten Clearingverfahren bei der Clearingstelle Gebrauch machen.

Delegationsreise der hessischen Ärztekammer nach Salerno vom 9.–11. Juni 2017 – Start eines fachlichen und kulturellen Erfahrungsaustauschs

Die ersten Kontakte zwischen der Landesärztekammer Hessen und der Ärztekammer von Salerno (L'Ordine die Medici e degli Odontoiatri della Provincia di Salerno = Ärzte- und Zahnärztekammer Salerno) reichen zwei Jahre zurück. Aus dem damaligen Besuch von Ärztekammervertretern aus Salerno in der Mainmetropole entwickelte sich ein regelmäßiger Kontakt, der in diesem Jahr zu der Einladung nach Salerno führte.

Antibiotic Stewardship (ABS): Interdisziplinäre ABS-Teams für den Akutklinikbereich – Countdown für eine geförderte Umsetzung bis 2019 läuft!

 

Qualifikation der Team-Mitglieder und ihrer Ansprechpartner in den Fachabteilungen der Krankenhäuser – das hessische Fortbildungsangebot ist vollständig!

Die Akademie für Ärztliche Fort- und Weiterbildung der Landesärztekammer Hessen bietet als erste Einrichtung einer Kammer in Kooperation mit der Deutschen Gesellschaft für Infektiologie (DGI) die vollständige Fortbildung in fünf Modulen an.

Zweite Umfrage zur Umgestaltung des 13. Gehaltes

 

Carmen Gandila: Wir setzen uns für eine tragfähige Lösung ein

Wie berichtet, hat auch die zweite Runde der Tarifverhandlungen für Medizinische Fachangestellte zwischen dem Verband medizinischer Fachberufe e.V. und der AAA (Arbeitsgemeinschaft zur Regelung der Arbeitsbedingungen der Arzthelferinnen / Medizinischen Fachangestellten) am 4. Mai zu keinem Ergebnis geführt. Das Angebot der AAA sieht gegenüber den jetzigen Vereinbarungen eine erhebliche Verschlechterung vor.

Ergebnisse der Abschlussprüfung für Medizinische Fachangestellte im Winter 2017

Am schriftlichen Teil der Abschlussprüfung für Medizinische Fachangestellte im Winter 2017 haben 197 Prüflinge teilgenommen, von denen 168 bestanden haben. 269 Prüflinge haben am praktischen Teil der Abschlussprüfung teilgenommen, davon haben 217 bestanden. Insgesamt haben 217 Prüflinge die Abschlussprüfung im Winter 2017 bestanden.

18.05.2017: Runder Tisch "Selbst gestalten, statt (nur) verwalten"

Gesprächsrunde mit Medizinstudierenden und Ärztinnen und Ärzten in Weiterbildung

am 18. Mai 2017
von 18:00 bis 19:30 Uhr
in der Landesärztekammer Hessen,
Im Vogelsgesang 3
in 60488 Frankfurt am Main

Hessische Ärztekammer unterstützt Kampagne "HESSEN IMPFT.gegen Masern"

Plakat Hessen impftSehr geehrte Frau Kollegin, sehr geehrter Herr Kollege,
sehr geehrte Damen und Herren,

die Häufung von Masernfällen in Hessen im ersten Quartal dieses Jahres, bei der auch viele Erwachsene erkrankt waren, hat einmal mehr gezeigt, wie wichtig Impfen ist. Das nimmt das Hessische Ministerium für Soziales und Integration zum Anlass, im Rahmen der Europäischen Impfwoche dazu aufzurufen, sich selbst und Kinder impfen zu lassen.
Die Europäische Impfwoche vom 24. bis 30. April soll den Rahmen bilden, um Aktionen zu bündeln und die Impfquoten in der Bevölkerung zu steigern. Dabei soll in Hessen vor allem auch das Nationale Impfziel, die Eliminierung der Masern und Röteln, verfolgt werden. Das Hessische Ministerium für Soziales und Integration unterstützt dieses Ziel mit der Kampagne "HESSEN IMPFT.gegen Masern".

Nichts mehr verschenken! Tarifpartner starten Kampagne zur betrieblichen Altersvorsorge

Unter dem Motto "Verschenk nichts mehr: Lass deinen Chef ab sofort für dich vorsorgen!" beginnt am heutigen Montag eine Social Media Kampagne zur betrieblichen Altersvorsorge für Medizinische, Tiermedizinische und Zahnmedizinische Fachangestellte sowie Zahntechniker/innen. Die Initiative des Verbandes medizinischer Fachberufe e.V. wird unterstützt von den Tarifparteien: Arbeitsgemeinschaft zur Regelung der Arbeitsbedingungen der Medizinischen Fachangestellten (AAA), Bundesverband Praktizierender Tierärzte (bpt) und Arbeitsgemeinschaft zur Regelung der Arbeitsbedingungen der Zahnmedizinischen Fachangestellten (AAZ).

Abschlussfeier der Bezirksärztekammer Darmstadt für Medizinische Fachangestelte

Im Rahmen einer festlichen Zeugnisübergabe wurden am 22. März 2017 insgesamt 27 Medizinische Fachangestellte aus ihren Ausbildungsverhältnissen verabschiedet.

Informationsabend für neue Kammermitglieder in Darmstadt

Im Rahmen eines Informationsabends möchte die Bezirksärztekammer Darmstadt der Landesärztekammer Hessen neue Kammermitglieder begrüßen. Dazu lädt sie

am Mittwoch, den 19. April 2017 von 19:30 bis ca. 21:00 Uhr

in der Bezirksärztekammer Darmstadt,
Wilhelminenplatz 8, 64283 Darmstadt

herzlich ein.

Medizinische Fachangestellte: Voraussetzungen für die vorzeitige Zulassung zur Abschlussprüfung

Über eine vorzeitige Zulassung zur Abschlussprüfung erhalten Auszubildende zum/zur Medizinischen Fachangestellten Gelegenheit, an der Abschlussprüfung teilzunehmen, die ihrer regulären Abschlussprüfung unmittelbar vorausgeht. Die Zulassung erfolgt nur, wenn die Leistungen während der gesamten Ausbildungszeit dies rechtfertigen.

Auftaktveranstaltung des Vereins Ambulante Ethikberatung in Hessen e.V. - Regionalgruppe Marburg-Biedenkopf

Die Regionalgruppe Landkreis Marburg-Biedenkopf des gemeinnützigen Vereins Ambulante Ethikberatung Hessen e.V. feiert den offiziellen Start für die Aufnahme ihrer Arbeit im Rahmen einer Auftaktveranstaltung

am 7. März 2017 um 19:00 Uhr
im Historischen Rathaussaal des Marburger Rathauses
Markt 1, in 35037 Marburg

Informationsabend für neue Kammermitglieder in Kassel

Im Rahmen eines Informationsabends möchte die Bezirksärztekammer Kassel der Landesärztekammer Hessen neue Kammermitglieder begrüßen. Dazu lädt sie

 

am Mittwoch, den 22. März 2017 von 18:00 bis 20:00 Uhr

im Klinikum Kassel, Haupteingang (Haus E), Ebene 8 (Konferenz)
Mönchebergstr. 41-43, 34125 Kassel

 

herzlich ein.

Online-Umfrage zur Akzeptanz und zum Bedarf der Integration online-basierter Therapieelemente in die psychotherapeutische Arbeit ("blended therapy")

Die Universität Ulm, Abt. Klinische Psychologie und Psychotherapie (Prof. Dr. H. Baumeister) führt in Kooperation mit der Landespsychotherapeutenkammer Baden-Württemberg eine Studie zum Thema "blended therapy" durch. In dieser Studie soll die Integration von internetbasierten Behandlungsansätzen in die klassische Therapie vor Ort untersucht werden. Dazu wurde eine Online-Umfrage eingerichtet, die sich an Psychotherapeutinnen und Psychoteherapeuten richtet und in der die Einstellungen der Befragten gegenüber und ihre Vorstellungen zur möglichen Einbindung von Online-Interventionselementen in ihren klinischen Alltag erfasst werden.