Katrin Israel-Laubinger

Ärztekammer

Die Ethikberatung als Hilfestellung für Behandlungsentscheidungen

Serie Teil 22: Patientensicherheit – Start- und Zielpunkt in der Qualitätssicherung
Ausgabe 3/2024

Die Ethikberatung ist ein nunmehr etabliertes, oft aber noch zu wenig genutztes Instrument der Hilfestellung – etwa bei schwierigen Entscheidungen in medizinischen Behandlungen und damit zur Unterstützung der Patientensicherheit. Zwei erfahrene Ethikberater aus Frankfurter…

Das Marburger PJ-Curriculum

Ausgabe 3/2022

Serie Teil 15: Patientensicherheit – Start- und Zielpunkt in der Qualitätssicherung Seit 2015 ermöglicht das Marburger Universitätsklinikum Studierenden der Medizin bereits im Praktischen Jahr (PJ) eine intensive Auseinandersetzung mit den wichtigsten Aspekten der…

Neuer Fahrplan für den Kurs „Ärztliches Qualitätsmanagement“ (äQM)

Ausgabe 10/2021

Mit der Umsetzung des aktuellen (Muster-)Kursbuchs der Bundesärztekammer (BÄK) wird die Kurs-Weiterbildung „Ärztliches Qualitätsmanagement“ (äQM) bei der Akademie für Ärztliche Fort- und Weiterbildung der Landesärztekammer Hessen (LÄKH) inhaltlich neu ausgerichtet. Die…

PEI: Bewertung von Impfstoffen für die Sicherheit der Geimpften

Ausgabe 9/2021

Gespräch mit Prof. Dr. Klaus Cichutek, Präsident Paul-Ehrlich-Institut Seit seiner Gründung im 19. Jahrhundert haben sich die Aufgabenfelder des Paul-Ehrlich-Instituts (PEI) vervielfacht. Die Bewertung von Impfstoffen für die Anwendung beim Menschen spielt dabei eine wichtige…

STIKO: Impfempfehlungen für Deutschland

Ausgabe 9/2021

Gespräch mit Prof. Dr. Dr. med. Sabine Wicker, Stellv. Vorsitzende der STIKO Serie Teil 14: Patientensicherheit – Start- und Zielpunkt in der Qualitätssicherung Impfen und Impfstoffe sind derzeit ein wichtiges Thema des öffentlichen Interesses. Der Präsident des…

Qualitätszirkelarbeit – Der Patient und seine Sicherheit stehen immer im Mittelpunkt

Ausgabe 4/2021

Serie Teil 13: Patientensicherheit – Start- und Zielpunkt in der Qualitätssicherung, Gespräch mit Monika Buchalik, LÄKH-Vizepräsidentin und Allgemeinmedizinerin Qualitätszirkel sind ein bekanntes, bewährtes und gut etabliertes Qualitätssicherungsinstrument in der…

Patientensicherheit Teil 11– Start- und Zielpunkt in der Qualitätssicherung

Ausgabe 11/2020

Risikomanagement: „Kein Sprint, sondern ein Langstreckenlauf“ – ein Gespräch mit Dr. med. Heike Kahla-Witzsch Wozu wird ein Risikomanagementsystem benötigt? Aus welchen Komponenten besteht es? Welche Vorteile ergeben sich daraus für die Organisation? Welchen Einfluss haben…

Patientensicherheit Teil 7 – Start- und Zielpunkt in der Qualitätssicherung

Ausgabe 6/2020

CIRSmedical.de – Das Netzwerk der deutschen Ärzteschaft Was tragen CIRS-Anwendungen zur Patientensicherheit bei und welche neuen Entwicklungen gibt es? Der siebte Artikel der Serie gibt einen Einblick in Fehlerberichts- und Lernsysteme, CIRSmedical.de und die Arbeit des…

Patientensicherheit Teil 6 – Start- und Zielpunkt in der Qualitätssicherung

Ausgabe 5/2020

Im Konfliktfall – Die Patientenperspektive als Impuls für Verbesserungspotenziale nutzen Was tun, wenn es zu Konflikten im Arzt-Patienten-Verhältnis kommt oder ein Behandlungsfehler vermutet wird? Welche Möglichkeiten der Aufarbeitung gibt es und wie können sie die…

Abstandsregeln und Begegnung – Neue Methoden im Kurs äQM

Ausgabe 7/2020

Neustart der Akademie für Ärztliche Fort- und Weiterbildung Anfang Juni hat die Akademie die erste Präsenzveranstaltung unter Pandemiebedingungen durchgeführt. Ja – es hat einige Mühe gekostet, das Bildungszentrum in Bad Nauheim umzurüsten. Und nein – dies war keine reine…

Patientensicherheit Teil 2 – Start- und Zielpunkt in der Qualitätssicherung

Ausgabe 1/2020

Teil 2: Fehler, Verfahren und Akteure Katrin Israel-Laubinger, Silke Nahlinger, Nina Walter Das Konzept der Patientensicherheit und seine gesetzlichen Grundlagen unterliegen in neuerer Zeit einem Wandel. Damit verbunden ändert sich auch der Umgang mit Behandlungsfehlern im…

Patientensicherheit Teil 3 – Start- und Zielpunkt in der Qualitätssicherung

Ausgabe 2/2020

Teil 3: Qualitätssicherung in der Hämotherapie: Plädoyer für eine starke Fehlerkultur Silke Nahlinger, Katrin Israel-Laubinger, Nina Walter Patientensicherheit ist ein wesentlicher Aspekt beim Umgang mit Blutprodukten in der täglichen Praxis. Die Entwicklung der…

Patientensicherheit Teil 5 – Start- und Zielpunkt in der Qualitätssicherung

Ausgabe 4/2020

Dr. med. Kyra Schneider: Patientensicherheit funktioniert nur im Team Welche Maßnahmen für Patientensicherheit haben sich im Alltag bewährt? Welche neuen Vorgaben gibt es? Der fünfte Artikel der Serie gibt Einblick in die Arbeit der Stabsstelle Patientensicherheit & Qualität…

Serie Patientensicherheit Teil 4 – Start- und Zielpunkt in der Qualitätssicherung

Ausgabe 3/2020

Qualitätssicherung in der Reproduktionsmedizin: Verfahren von Ärzten für Ärzte Katrin Israel-Laubinger, Silke Nahlinger, Nina Walter In der Reproduktionsmedizin sind die Sicherung des Patientenwohls und der Behandlungsqualität eine selbstverständliche und etablierte Basis für…

Personalia

Erinnerung an Dr. med. Wolfgang Merseburg *31.05.1940 †28.01.2023

Ausgabe 5/2023

Die Landesärztekammer Hessen (LÄKH) erinnert an Dr. med. Wolfgang Merseburg, der am 28.01.2023 gestorben ist. Er war unserer Kammer über viele Jahre eng durch verschiedene Ehrenämter verbunden.

Patientensicherheit

Serie Teil 20: Patientensicherheit - Interview mit Dr. Edgar Pinkowski: Patientensicherheit ist ein besonderes Anliegen der Kammer

Ausgabe 12/2022

Auch wenn die Landesärztekammer Hessen (LÄKH) keine direkte Einrichtung der Patientenversorgung ist, liegt ihren Mitarbeitenden die Verbesserung der Sicherheit medizinischer Behandlungen am Herzen. Es überrascht, in wie vielen Abteilungen und Projekten am Thema Patientensicherheit gearbeitet wird. Dr. med. Edgar Pinkowski, Präsident der LÄKH und niedergelassener Anästhesist, berichtet im Interview zu neuen, laufenden und geplanten Aktivitäten.

Neuer LÄKH-Podcast „Sicher ist sicher“

Ausgabe 10/2022

Das Thema Patientensicherheit ist der Landesärztekammer Hessen (LÄKH) sehr wichtig: Neben der Arbeit in verschiedenen Projekten und Gremien werden daher auch berufsgruppenübergreifende Fortbildungen angeboten. Zum ersten Mal werden nun ausschließlich online abrufbar vier kostenfreie CME-Fortbildungen für Ärztinnen und Ärzte angeboten, die jeweils mit Fortbildungspunkten zertifiziert sind.

Serie Teil 19: Patientensicherheit – Start- und Zielpunkt in der Qualitätssicherung Mehr Patientensicherheit für Hessen – Initiativen im Hessischen Ministerium für Soziales und Integration

Ausgabe 10/2022

Im Hessischen Ministerium für Soziales und Integration (HMSI) ist das Thema Patientensicherheit seit vielen Jahren präsent. Es ist in viele verschiedene hessische und überregionale Aktivitäten involviert bzw. hat sie initiiert. Wichtige Meilensteine waren die Gründung des Referates Qualitätssicherung und Patientensicherheit sowie die Hessische Patientensicherheitsverordnung (PaSV), mit der Hessen eine Vorreiterrolle einnimmt – ein Interview mit Staatssekretärin Anne Janz.

Serie Teil 18: Patientensicherheit – Start und Zielpunkt in der Qualitätssicherung – Peer Review auf der Intensivstation: Alle gewinnen

Ausgabe 9/2022

Das Ärztliche Peer Review ist ein freiwilliges Qualitätssicherungsverfahren, welches z. B. auf einer Intensivstation (ITS) durchgeführt werden kann und sich wesentlich von anderen Maßnahmen wie beispielsweise Audits unterscheidet. Es basiert auf der Selbstbewertung anhand eines strukturierten Fragebogens sowie dem Besuch der Station durch ein ärztlichpflegerisches Peer-Team. In diesem Rahmen werden Strukturen und Prozesse im kollegialen Dialog und einer Stationsbegehung evaluiert, auf Augenhöhe miteinander besprochen und Verbesserungspotenziale und Maßnahmen im Rahmen eines strukturierten Berichtes festgehalten.

Serie Teil 17: Patientensicherheit – Start und Zielpunkt in der Qualitätssicherung - Kassenärztliche Vereinigung Hessen: Qualitätssicherung und -management

Ausgabe 7/2022

In der Kassenärztlichen Vereinigung Hessen (KVH) spielen Qualitätssicherung (QS) und -management (QM) eine tragende Rolle und sind fachlich in den Abteilungen „Qualitätsförderung“ und „Qualitätssicherung“ verortet. Evelyn Vollmer M. Sc., Jan Martens und Sascha Cibis geben einen Einblick in die Arbeit der Kassenärztlichen Vereinigung und deren Initiativen für die Förderung der Patientensicherheit im ambulanten Sektor in Hessen.