Startbild: Foto von Menschen bei einem Vortrag, im Vordergrund eine rothaarige Frau, die in die Kamera lächelt
Veranstaltungsangebot der Akademie
Kulturelle Unterschiede beeinflussen das Krankheitsverständnis von Patient und Arzt. Information und Reflexion eröffnen bessere therapeutische Ansätze, die durch Fallbeispiele praxisnah vermittelt werden.

Kursleitung

Dr. med. I. Rüschoff, Dipl.-Psych. M. Laabdallaoui

Ansprechpartner

Andrea Flören
Fon: 06032 782-238
Fax: 069 9767267-238
E-Mail: andrea.floeren@laekh.de

Inhalt

Die Veranstaltung ist betont praxisnah und lösungsorientiert gehalten. Die Teilnehmer sollen im Umgang mit speziellen Anforderungen muslimischer Patienten (Krankheitsverständnis, familiäre Beziehungskonstellation etc.) mehr Sicherheit gewinnen. Dazu dienen Hintergrundinformationen zu religiösen und kulturellen Themen, der therapeutische Umgang damit, die Reflexion eigener Einstellungs- und Wahrnehmungsmuster sowie konkrete Fallvignetten der Teilnehmer aus ihrer praktischen Arbeit, ergänzt durch Beispiele der Referenten. 

Veranstaltungsdaten

VeranstaltungDatumOrt
Muslimische Patienten in der Psychotherapie11.05.2022 14:00 Uhr - 11.05.2022 20:00 UhrBad Nauheimweitere Informationen zur Veranstaltung Muslimische Patienten in der Psychotherapie
Veranstaltung:Muslimische Patienten in der Psychotherapie
Unterrichtseinheiten:6
Fortbildungspunkte:6
Veranstaltungsort:Bad Nauheim
Max. Teilnehmerzahl:20
Termine:11.05.2022 14:00 Uhr - 11.05.2022 20:00 Uhr
Teilnahmegebühr::auf Anfrage

Veranstaltungsangebot der Akademie:

Schematische Übersicht über die Veranstaltungen der Akademie

Veranstaltungskalender 2021:

Der gedruckte Veranstaltungskalender listet gebündelt alle Veranstaltungen des laufenden Jahres auf. Wenn Sie ein Druckexemplar erhalten möchten, schreiben Sie uns bitte eine E-Mail: akademie@laekh.de.