Startbild: Foto von Menschen bei einem Vortrag, im Vordergrund eine rothaarige Frau, die in die Kamera lächelt
Veranstaltungsangebot der Akademie
Wenn die Medikation nicht greift: Leitlinienorientierte Therapie - wann und warum sind Anpassungen bei der Medikation nötig.

Kursleitung

Dr. med. A. Wunder, Prof. Dr. rer. nat. D. Steinhilber

Zielgruppe

Ärzte und Ärztinnen, Apotheker und Apothekerinnen

Ansprechpartner

Christina Ittner
Fon: 06032 782-223
Fax: 069 9767267-223
E-Mail: christina.ittner@laekh.de

Inhalt

Ärzte und Apotheker sind einander im gemeinsamen Bemühen um die bestmögliche Versorgung der Kranken verbunden. Dabei haben sie eine unterschiedliche Sicht auf Krankheitsbilder und Therapiekonzepte. Unsere gemeinsame Fortbildung soll den unterschiedlichen Sichtweisen und Arbeitsumfeldern gerecht werden und den Dialog der beiden Berufsgruppen unterstützen.

In dieser Fortbildungsreihe wird praxisnah, ausgehend von Fallbeispielen, über häufige Erkrankungen und die leitliniengerechten Therapien berichtet.

Unser besonderes Augenmerk gilt dabei denjenigen Patienten, die nicht wie erwartet auf eine Medikation ansprechen. Warum wirken einige Medikamente bei manchen Menschen besonders stark und bei anderen fast gar nicht? Wie kann zwischen Wirkmechanismen, Wechselwirkungen und Nebenwirkungen die passende Therapie gefunden werden?

Darüber hinaus befassen wir uns mit denjenigen Patienten, bei denen z. B. aufgrund einer Vorerkrankung oder einer chronischen Erkrankung besondere Therapieoptionen erwogen werden müssen. Diese Patienten suchen in Praxen und Apotheken Beratung - z. B. bezüglich sportlicher Aktivitäten oder bei Reiseplänen.

Mit jeder Veranstaltung wird ein aktuelles Thema oder Krankheitsbild aufgegriffen. Es wird im Dialog von einem Arzt und einem Apotheker vorgestellt - idealerweise steigen die Teilnehmer in diesen Dialog ein.

Alle - insbesondere auch die Kolleginnen und Kollegen in Weiterbildung - sind eingeladen, eigene Fragen und Fälle mitzu­bringen.


6. Thementag: Rationale Antibiotikatherapie
In Zeiten zunehmender Resilienzbildungen wird es immer wichtiger, genau zu überlegen, ob - und wenn ja, wann - welches Antibiotikum eingesetzt werden sollte. Diese Veranstaltung soll einen Beitrag dazu leisten, die bereits in vielen Leitlinien dargestellten evidenzbasierten Daten und Empfehlungen zur Antibiotikatherapie bei häufigen Erkrankungen für den täglichen Gebrauch nutzbar zu machen.
Nach Impulsvorträgen durch einen Arzt und einen Apotheker können die Teilnehmenden gerne Kasuistiken aus Ihrem Praxisalltag mitbringen, die dann gemeinsam im Plenum diskutiert werden.

Kooperationspartner

Landesapothekerkammer Hessen

Veranstaltungsdaten

VeranstaltungDatumOrt
Rationale Antibiotikatherapie27.10.2021 19:00 Uhr - 27.10.2021 21:30 UhrFrankfurtweitere Informationen zur Veranstaltung Rationale Antibiotikatherapie
Veranstaltung:Rationale Antibiotikatherapie
Unterrichtseinheiten:3
Teilnahmegebühr:30,00 € (ermäßigt: 27,00 €)
Veranstaltungsort:Frankfurt
Max. Teilnehmerzahl:30
Termine:27.10.2021 19:00 Uhr - 27.10.2021 21:30 Uhr
Querschnittsfach ReisemedizinTermin in VorbereitungFrankfurtweitere Informationen zur Veranstaltung Querschnittsfach Reisemedizin
Veranstaltung:Querschnittsfach Reisemedizin
Unterrichtseinheiten:3
Fortbildungspunkte:3
Teilnahmegebühr:30,00 € (ermäßigt: 27,00 €)
Veranstaltungsort:Frankfurt
Max. Teilnehmerzahl:30
Termine:Termin in Vorbereitung
Die für den 21.04.2021 geplante Veranstaltung ist wird auf 2022 verschoben!

Veranstaltungsangebot der Akademie:

Schematische Übersicht über die Veranstaltungen der Akademie

Veranstaltungskalender 2021:

Der gedruckte Veranstaltungskalender listet gebündelt alle Veranstaltungen des laufenden Jahres auf. Wenn Sie ein Druckexemplar erhalten möchten, schreiben Sie uns bitte eine E-Mail: akademie@laekh.de.