Startbild_COS_ein_mehrtaegige_FB.jpg

Hinweis zur aktuellen Pandemie-Situation (Covid-19/SARS-CoV-2):

7. Nationale Impfkonferenz: Abgabefrist zur Abstracteinreichung verlängert

Aktuelles

Motto: "Impfen im Umbruch: Herausforderungen und Chancen durch die Pandemie"

Das Hessische Ministerium für Soziales und Integration und das Ministerium für Wissenschaft und Gesundheit des Landes Rheinland-Pfalz führen gemeinsam die 7. Nationale Impfkonferenz unter dem Motto „Impfen im Umbruch: Herausforderungen und Chancen durch die Pandemie“ am 14. und 15. Juni 2022 in Wiesbaden durch.

Die Konferenz wird erstmalig als Hybridveranstaltung ausgerichtet. Neu ist außerdem die abschließende Session D mit dem Themenblock „Impfen in der Praxis“ mit STIKO-Referenten mit abschließender STIKO-Diskussionsrunde (inklusive Impfquiz), die als Ärztefortbildung auch getrennt von den anderen Sessions der Nationalen Impfkonferenz gebucht werden kann.

Auf www.nationale-impfkonferenz.de finden Sie das Programm mit ausgewiesenen Experten und Referenten zu aktuellen Impfthemen sowie die Teilnehmerregistrierung  und alles Wichtige zur Abstracteinreichung. Die Abgabefrist zur Abstracteinreichung wurde verlängert bis zum 01.05.2022.

Termine: Lernerfolgskontrolle zur Fortbildung "VERAHplus, VERAH zur NäpA"

Wenn Sie Ihre Fortbildung mit einer Lernerfolgskontrolle abschließen möchten, bietet Ihnen die Carl-Oelemann-Schule mehrere Termine an verschiedenen Durchführungsorten an.