Startbild_COS_Aktuelle_Fortbildungsangebote.jpg

Hinweis zur aktuellen Pandemie-Situation (Covid-19/SARS-CoV-2):

Aktualisierung Onkologie: Blasenkarzinom

ONK A 1

Die Fortbildung richtet sich an Medizinische Fachangestellte und Angehörige anderer medizinischer Fachberufe, die bereits am 120-stündigen Qualifizierungslehrgang „Onkologie“ gemäß dem Curriculum der Bundesärztekammer erfolgreich teilgenommen haben.

Die Onkologie-Vereinbarung Anlage 7 BMV-Ä legt fest, dass die Teilnahme an einer jährlichen Fortbildung von der o. g. Personengruppen nachzuweisen ist.

Die hier angebotene Fortbildung mit dem Themenschwerpunkt „Blasenkarzinom“ entspricht den Regelungen der Onkologie-Vereinbarung.

Inhalte:

  • Epidemiologie und Ätiologie
  • Risikofaktoren
  • Klinische Symptome und Diagnostik
  • Histopathologische Klassifizierung, Differenzierung und Bedeutung
  • Prognostische Faktoren
  • Das oberflächliche Harnblasenkarzinom
  • Blaseninstallationstherapie bei Urothel-Ca (intravestikale Chemo-/ Immuntherapie)
  • Muskelinvasive Harnblasenkarzinome
  • OP und lokale Chemotherapie; Harnableitungen
  • Metastasiertes Harnblasenkarzinom
  • Schmerztherapie und Palliativversorgung

 

Kursdauer: 6 Stunden

Termin ONK_A1: Interessentenliste

Zeit: 13:30-18:45 Uhr

Gebühr: 125€

 

Kontakt:

Julia Werner
Fon: 06032 782-185
E-Mail: julia.werner@laekh.de

 

 

Allgemeine Hinweise:

Zusammengefasste Infos finden Sie im Programmflyer.

Zur Anmeldung benutzen Sie bitte das Anmeldeformular.

Für die Kurse, die ohne Veranstaltungstermin ausgeschrieben sind, wird eine Interessentenliste geführt. Bei Interesse melden Sie sich bitte mit dem Anmeldeformular unverbindlich an. Bei ausreichender Interessentenzahl wird ein Kurstermin festgelegt, über den wir Sie schriftlich informieren.

Wenn Sie im Gästehaus übernachten möchten, melden Sie sich bitte mit dem Formular Buchungsanfrage Gästehaus an.