Fachsprach- und Kenntnisstandprüfungen

Fachsprachprüfungen

Die Landesärztekammer Hessen führt im Auftrag der Approbationsbehörde "Hessisches Landesamt für Gesundheit und Pflege (HLfGP)" Fachsprachprüfungen durch. Die Fachsprachprüfungen finden in den Räumen der Landesärztekammer Hessen in Frankfurt am Main statt.

Bitte stellen Sie zuerst beim HLfGP einen Antrag auf Erteilung einer Berufserlaubnis/Approbation. Informationen dazu auf der Website des HLfGP oder per E-Mail unter poststelle@hlfgp.hessen.de.

Nach der Antragstellung erhalten Sie vom HLPUG eine schriftliche Eingangsbestätigung. Damit können Sie einen Prüfungstermin im Portal der Landesärztekammer Hessen beantragen. Nähere Informationen dazu finden Sie im Merkblatt Fachsprachprüfungen.

Kenntnisstandprüfungen

Die im Auftrag der Approbationsbehörde "Hessisches Landesamt für Gesundheit und Pflege (HLfGP)" durchgeführten Kenntnisstandprüfungen für Menschen mit ärztlicher Qualifikation aus Drittstaaten zur Erlangung der Berufserlaubnis bzw. Approbation finden im Dr. Reinfried Pohl-Zentrum für medizinische Lehre in Marburg und in den Räumen der Landesärztekammer Hessen am Standort Bad Nauheim statt.

Bitte stellen Sie zuerst beim HLfGP einen Antrag auf Erteilung einer Berufserlaubnis/Approbation. Informationen dazu auf der Website des HLfGP oder per E-Mail unter poststelle@hlfgp.hessen.de.

Wenn eine Kenntnisstandprüfung durchgeführt werden soll, übermittelt das HLfGP Ihre Anmeldung der Landesärztekammer Hessen. Sie erhalten dann von uns eine Eingangsbestätigung.

Ihre Ansprechpartner/-innen:

Ansprechpartner/-innen für die Fachsprachprüfung
Ansprechpartner/-innen für die Kenntnisstandprüfung

Servicenummer:

Weitere Informationen zu den Fachsprach- und Kenntnisstandprüfungen erhalten Sie unter der Servicenummer

069 97672-501

oder bei den jeweiligen Ansprechpartnern/-innen am Ende dieser Seite.