Christine Hidas - Lebenslauf

Christine Hidas

Fachärztin für Innere Medizin SP Nephrologie, Notfallmedizin

Oberärztin Zentrale Notaufnahme am Klinikum Darmstadt sowie Leitung Dialysezugangszentrum

geb. 12.03.1966 in Wien


Lebenslauf:

  • 1985-1991: Studium der Humanmedizin Wien/Frankfurt am Main
  • 1988: Geburt des Sohnes Joseph
  • 1992-1994: Ärztin im Praktikum Chirurgische Kliniken I und II im Klinikum Darmstadt
  • 1994-1995: Praxisvertretung, ärztlicher Bereitschaftsdienst, Zusatzbezeichnung Notfallmedizin, Lehrauftrag Evangelische Fachhochschule
  • 1995: Geburt des Sohnes Jakob Elias
  • 1996-2004: Kuratorium für Heimdialyse, Dialyseärztin
  • 11/2004: Fachärztinnenweiterbildung Innere Medizin SP Nephrologie am Klinikum Darmstadt, Medizinische Klinik III
  • 8/2011: Fachärztin Innere Medizin SP Nephrologie, Medizinische Klinik III am Klinikum Darmstadt
  • seit 2016: Oberärztin Zentrale Notaufnahme am Klinikum Darmstadt sowie Leitung Dialysezugangszentrum

Berufspolitische Erfahrungen:

  • seit 2003: 1. Vorsitzende Gruppe Frankfurt des Deutschen Ärztinnenbundes
  • 2004-2008: Mitglied AK Frauengesundheit Sozialministerium Hessen
  • 2006-2010: Delegierte Deutscher Frauenrat
  • seit 2012: Mitglied Komission Shunt/interventionelle Nephrologie der Deutschen Gesellschaft für Nephrologie (DGfN), Mitglied Komission Frau und Niere (DGfN)
  • seit 2007: Mitglied Ärzteparlament Landesärztekammer Hessen
  • 2007-2018: stellv. Vorsitz Finanzausschuss
  • seit 2018:
    •     Mitglied Präsidium LÄK Hessen
    •     Mitglied Ausschuss Ärztlicher Nachwuchs
    •     Mitglied Weiterbildungsausschuss
    •     Mitglied Ausschuss stationäre Versorgung
    •     regelmäßige Teilnahme Deutscher Ärztetag
    •     Mitglied Präsidium Hessischer BDI

Mitgliedschaften:

  • DÄB (Deutscher Ärztinnenbund)
  • BDI (Bund Deutscher Internisten)
  • DGfN (Deutsche Gesellschaft für Nephrologie)
  • EVAS (European vascular access society)
  • DGINA (Deutsche Gesellschaft für interdisziplinäre Akut- und Notfallmedizin)

Ansprechpartnerin: