2_Fortbildung_Michelle_Schoenbein.jpg

Hinweis zur aktuellen Pandemie-Situation (Covid-19/SARS-CoV-2):

„Ihre Fragen zur Corona-Schutzimpfung“: Am 9. Januar stellt sich Jens Spahn den Fragen von Ärztinnen und Ärzten

Aktuelles

Am Samstag, 9. Januar, ab 14 Uhr wird sich Bundesgesundheitsminister Jens Spahn (CDU) in einem Livestream
unter https://www.zusammengegencorona.de/live/ gemeinsam mit Lothar Wieler, dem Chef des Robert-Koch-Instituts (RKI), und Klaus Cichutek, dem Präsidenten des Paul-Ehrlich-Instituts (PEI), den Fragen von Ärztinnen und Ärzten rund ums Thema Coronaimpfung stellen.

Die Runde ist das zweite Treffen, zu dem Spahn eingeladen hat. Bereits am 5. Dezember hatten Cichutek, Wieler und Spahn sich den Fragen von Ärzten und weiteren Interessierten gestellt.

Bei der ersten Runde hatte Spahn die Ärzte um Unterstützung beim Impfen gegen SARS-CoV-2 gebeten. Erst kürzlich wiederholte er seinen Appell an Ärzte, sich gegen SARS-CoV-2 impfen zu lassen.

Ab dem 5. Januar können Fragen und Diskussionsbeiträge auf https://www.zusammengegencorona.de/live/ eingereicht werden. Auch während der Veranstaltung soll die Möglichkeit bestehen, live an der Diskussion über die Webseite teilnehmen.

Ihre Ansprechpartner/-innen:

Eine ausführliche Liste der Ansprechpartner/-innen für Schulverwaltung, Bildungswesen Unterrichtsbereich sowie für die Kurs- und Teilnehmerverwaltung finden Sie auf der Kontaktseite.