Klimaschutz: Delegiertenversammlung fordert, den Appell des Weltärztebundes im Rahmen der Anlagepolitik zu beachten

Bad Nauheim. Die Delegiertenversammlung der Landesärztekammer Hessen hat sich mehrheitlich dafür ausgesprochen, den Vorstand des Versorgungswerkes dazu aufzufordern, den Appell des Weltärztebundes an alle medizinischen Organisationen und Gesellschaften anlässlich der UN-Klimakonferenz in Marrakesch im Rahmen der Anlagepolitik zu beachten. "Wir sind uns unserer Verantwortung beim Thema Klimaschutz bewusst und fordern das Versorgungswerk daher dazu auf, diesen Aspekt bei den Anlagestrategien zu berücksichtigen", so die Delegierten.