FoBi@pp jetzt auch für das Android Betriebssystem erhältlich

Nachdem die Landesärztekammer Hessen im November 2012 eine iPhone-App für die ärztliche Fortbildung entwickelt hatte, ist die App ab sofort auch für das Smartphone-Betriebssystem Android kostenlos erhältlich.

"Damit sind nun die meist verbreiteten Systeme in der mobilen Welt versorgt", hob Dr. med. Gottfried von Knoblauch, Präsident der Landesärztekammer Hessen, hervor. Ausdrücklich dankte er der Abteilung Medizininformatik der technischen Hochschule Mittelhessen für die professionelle Umsetzung der Vorgaben der Stabsstelle EDV und Organisation der Landesärztekammer Hessen, von der die Apple-Version der FoBi@pp entwickelt wurde.

Mit der FoBi@pp ist die medizinische Fortbildung mobil geworden. Neben der persönlichen Fortbildungsnummer (EFN) beinhaltet die App auch den Zugriff auf alle zertifizierten Veranstaltungen der Landesärztekammern. Außerdem macht sie das "Einsammeln" der einheitlichen Fortbildungsnummern (EFN) von Ärztinnen und Ärzten möglich. Die Nummern werden mit dem Smartphone eingescannt, gesammelt und sofort dem elektronischen Informationsverteiler (EIV) übermittelt, sofern der Veranstaltungsleiter die erforderlichen Daten für den einheitlichen Informationsverteiler (EIV) von seiner Ärztekammer erhalten hat.

Mit der nächsten Version im Sommer 2013 soll die Suche nach Veranstaltungen noch komfortabler werden: Dann können alle Informationen zu einer Veranstaltung im Smartphone abgerufen werden. Eine Umkreissuche ist ebenfalls in Planung; diese bedarf jedoch einer Schnittstellenanpassung im EIV und in den Ärztekammern.

Hilfe zur FoBi@PP finden Sie im Handbuch der Landesärztekammer Hessen unter: http://handbuch.laekh.de

Die Fobi@pp erhalten Sie im Google Play Store.