Presseeinladung: "Fit und gesund älter werden": Diabetes-Präventionstag in Kassel am 25. Mai 2013

Im Rahmen ihres Diabetes-Präventionsprojekts "Fit und gesund älter werden" lädt die Landesärztekammer Hessen u.a. in Kooperation mit der Ärztegenossenschaft DOXS zu einem Diabetes-Präventionstag in das Haus der Kirche in Kassel ein.

In Hessen leiden mehr als eine halbe Million Menschen an Diabetes. Die tatsächliche Zahl der Erkrankten dürfte allerdings viel höher liegen, da Typ-2-Diabetes oft erst spät erkannt wird. Mit dem Diabetes-Präventionsprojekt "Fit und gesund älter werden" (Schirmherrschaft: Hessisches Sozialministerium), das sich an Menschen ab 45 Jahren richtet, will die Landesärztekammer Hessen gemeinsam mit zahlreichen Kooperationspartnern und Ärztinnen und Ärzten in Hessen zur Vorbeugung von Typ-2-Diabetes-Erkrankungen beitragen. In Kassel startete "Fit und gesund älter werden" im März 2013 mit einer Fragebogenaktion zum Diabetes-Risiko in Arztpraxen und dem Rote-Kreuz-Krankenhaus. Höhepunkt des Diabetes-Präventionsprojektes in Kassel, für das Stadträtin Anne Janz die Schirmherrschaft übernommen hat, ist der

Diabetes-Präventionstag
"Fit und gesund älter werden"
am Samstag, 25. Mai 2013 von 10 - 15 Uhr
im Haus der Kirche, Wilhelmshöher Allee 330 in 34131 Kassel

 

mit Experten-Vorträgen, Podiumsdiskussion, Beratung, Bewegungsangeboten und Ernährungstipps, gesunden Snacks, Kabarett ("elephant toilet", Mediziner-Kabarett aus Gießen) und Gewinnspiel. Der Eintritt ist frei.

 

Auf der Auftaktveranstaltung/Pressekonferenz von 10:00 - 10:45 Uhr u.a. mit

  • Dr. Catharina Maulbecker-Armstrong, Hessisches Sozialministerium
  • Dr. med. Roland Kaiser, Ärztlicher Geschäftsführer der Landesärztekammer Hessen
  • Dr. med. Ingo C. Niemetz, DOXS, Kassel
  • Diana Bruch, Landesssportbund Hessen
  • Dr. Ulrike Kreinhoff, Deutsche Gesellschaft für Ernährung, Hessen
  • Birgit Büttner, Knappschaft

werden die Ergebnisse der Fragebogenaktion zum Diabetes-Risiko in den teilnehmenden Arztpraxen und in dem Krankenhaus vorgestellt und die weiteren Ziele des Projektes aufgezeigt.

Weitere Informationen finden Sie hier.

 

 

Kooperationspartner:

 

Logo der Stadt Kassel     Logo der DOXS eG

 

Logo des Landessportbundes Hessen     Logo der Deutschen Gesellschaft für Ernährung - Sektion Hessen   Logo der Hessischen Arbeitsgemeinschaft für Gesundheitserziehung e.V.

 

Logo des Deutschen Diabetiker Bunds     Logo der Diabetes Selbsthilfe Nordhessen e.V. Logo der Hessischen Fachvereinigung für Diabetes (HFD)

 

Logo des Roten Kreuz Krankenhauses Kassel Logo der Knappschaft

 

Logo der Knappschafts-Klinik Bad Driburg

 

 

Schirmherrschaft:

 

Logo des Hessischen Sozialministeriums   Logo der Stadt Kassel

 

 

Mit freundlicher Unterstützung:

 

Logo von Novo Nordisk   Logo von B. Braun Melsungen AG Logo von Roche