Nachtflugverbot ist ein wichtiger Schritt zum Schutz vor Lärm

Die Landesärztekammer Hessen begrüßt die Entscheidung des Bundesverwaltungsgerichtes vom 4. April 2012 zum Nachtflugverbot für den Flughafen Frankfurt/Main.

"Das Urteil ermöglicht die Nachtruhe und ist damit ein wichtiger Schritt, um die Bevölkerung vor den gesundheitlichen Folgen von Lärm zu schützen", unterstrich Dr. med. Gottfried von Knoblauch zu Hatzbach, Präsident der Landesärztekammer Hessen, heute in Frankfurt. Die Delegiertenversammlung der Landesärztekammer hatte am 24. März die Einhaltung der nächtlichen Ruhe durch ein Nachtflugverbot gefordert.