Erweiterung des Mitglieder-Portals der Landesärztekammer Hessen

Anfang Dezember 2010 hat die Landesärztekammer Hessen ein neues Mitglieder-Portal freigeschaltet. Das seit fast fünf Jahren im Einsatz befindliche Portal wird inzwischen immerhin von knapp 12.000 (!) Mitgliedern als persönliche Informationsplattform genutzt. Bislang lag der Focus des Portals auf der Fortbildung, insbesondere der Einsicht in das persönliche Punktekonto, sowie der dynamischen Erstellung von Fortbildungszertifikaten.

Ab Mai 2011 werden nun sukzessive weitere Funktionen im Mitglieder-Portal angeboten. Mitglieder der Landesärztekammer Hessen aber auch Ärztinnen und Ärzte aus anderen Kammerbereichen sowie Angehörige der weiteren medizinischen Fachberufe haben die Möglichkeit, sich online zu Veranstaltungen der Akademie für Ärztliche Fortbildung und Weiterbildung anzumelden.

Darüber hinaus können hessische niedergelassene Ärztinnen und Ärzte der Übermittlung ihrer Fortbildungspunkte an die Kassenärztliche Vereinigung Hessen zustimmen bzw. die Zustimmung jederzeit aus dem Portal heraus widerrufen.

Nicht innerhalb des Portals, aber die "Portalinfrastruktur" nutzend, bietet die Landesärztekammer Hessen einen Online-Meldebogen an. Potentielle Neumitglieder werden durch die verschiedenen Masken geführt, Listenfelder erleichtern die Eingabe und verringern den Zeitaufwand. Am Ende wird das Formular zur Unterschrift ausgedruckt. Durch dieses neue Angebot erhofft sich die LÄKH einen geringeren Verwaltungsaufwand, bzw. eine Qualitätsverbesserung ihrer Daten.

Im Juni startet das Projekt "Evaluation der Weiterbildung" als Online-Befragung. Zum zweiten Mal nach 2009 wird diese bundesweit in allen Ärztekammern durchgeführt. Ein Großteil des Projektes, insbesondere der administrative Teil, soll über das Mitglieder-Portal durchgeführt werden.

Die bereits angekündigte Online-Beantragung des Arztausweises wird voraussichtlich ab dem 3.Quartal 2011 freigeschaltet werden.