Landesärztekammer Hessen zwitschert mit

Kanal auf der Plattform Twitter frei geschaltet

Die Landesärztekammer Hessen hat einen eigenen Kanal auf der Social-Media-Plattform Twitter frei geschaltet. Damit können ab sofort aktuelle Informationen unter  http://twitter.com/LAEKHpresse verfolgt werden. Kurzmeldungen, unter anderem zu Pressemitteilungen, werden mit entsprechender Verlinkung auf die Internetseite der Landesärztekammer www.laekh.de versendet.

Außerdem enthalten demnächst alle auf der LÄKH-Internetseite eingestellten Pressemitteilungen der Landesärztekammer elektronische Bookmarks der sozialen Netzwerke Facebook und Twitter. Per Mausklick können Mitglieder dieser Netzwerke die Inhalte auf die entsprechenden Plattformen einstellen.