Einladung zur Pressekonferenz Runder Tisch Weiterbildung "Pro Nachwuchs" am 1. September

Nachwuchsmangel in Klinik und Praxis, schwindendes Interesse am Arztberuf: Können wir junge Menschen mit neuen Weichenstellungen in Studium und Weiterbildung wieder für den Arztberuf begeistern? Um Lösungen für die brennenden Fragen der ärztlichen Versorgung in Hessen zu erarbeiten, wird die Landesärztekammer Hessen am 1. September 2010 in ihrem Fortbildungszentrum in Bad Nauheim den Runden Tisch Weiterbildung "Pro Nachwuchs" mit Vertretern des Ministeriums für Arbeit, Familie und Gesundheit, der Kassenärztlichen Vereinigung, der Hessischen Krankenhausgesellschaft, der ärztlichen Berufsverbände und der gesetzlichen Krankenkassen, sowie Ordinarien, Weiterbildern und Ärzten in Weiterbildung ins Leben rufen.

Wir möchten Ihnen die Zielsetzung des Runden Tisches vorstellen und laden Sie daher herzlich zu unserer

Pressekonferenz

 

Runder Tisch Weiterbildung "Pro Nachwuchs"

am Mittwoch, dem 1. September 2010, von 11:45 Uhr bis 12:45 Uhr

 

in den Frankfurter PresseClub, Saalgasse 30 in 60311 Frankfurt ein.

 

Es diskutieren mit Ihnen:

  • Dr. med. Gottfried von Knoblauch zu Hatzbach, Präsident der Landesärztekammer Hessen
  • Martin Leimbeck, Vizepräsident der Landesärztekammer Hessen,
  • sowie Vertreter des Hessischen Ministeriums für Arbeit, Familie und Gesundheit,
  • der Kassenärztlichen Vereinigung Hessen,
  • der Hessischen Krankenhausgesellschaft
  • und der Studienberatung, Fachbereich Medizin der Universität Frankfurt