Beruf, Familie und Erfolg: Wie passt das unter einen Hut?

Im Rahmen des Projekts "Mentoring für Ärztinnen" unterstützt die Landesärztekammer Hessen junge Kolleginnen bei ihrer persönlichen Karriereplanung. Daher bietet das Referat "Ärztinnen" am

Mittwoch, dem 22. August 2007 von 17:00 bis 19:00 Uhr

in den Räumen der Landesärztekammer, Im Vogelsgesang 3, 60488 Frankfurt
unter dem Titel

Beruf, Familie und Erfolg: Wie passt das unter einen Hut?

einen Erfahrungsaustausch für Assistenzärztinnen mit erfolgreichen Kolleginnen aus Klinik und Praxis an, zu dem wir Sie herzlich einladen.

Über

  • Erfolge und Probleme in ihrem beruflichen Werdegang,
  • Vereinbarkeit von Beruf und Familie,
  • Wichtiges für den Erfolg in der Niederlassung,
  • Wichtiges für den Erfolg in der Klinik,

berichten und diskutieren die Referentinnen

Dr. Bettina Eckrich, Fachärztin für Innere Medizin/Hausärztin, Gemeinschaftspraxis, Offenbach

Prof. Dr. Elisabeth Märker-Hermann, Chefärztin der HSK Klinik für Rheumatologie und klinische Immunologie, Schlangenbad

Dr. Marion Reif-Kaiser, Fachärztin für Frauenheilkunde und Geburtshilfe, Gemeinschaftspraxis, Kassel, Belegärztin Kreisklinik Wolfhagen

Sabine Ulrich, Oberärztin Anästhesie und Intensivmedizin, Hochwaldkrankenhaus, Bad Nauheim

Die Veranstaltung soll jungen Ärztinnen die Gelegenheit bieten, aus der Berufserfahrung ihrer Kolleginnen zu lernen, persönliche Fragen an erfahrene Kolleginnen zu stellen, gegenseitig Kontakt aufzunehmen und Kolleginnen in ähnlicher Situation kennen zu lernen.