Organspende – eine Entscheidung aus innerer Überzeugung

Für eine bewusste Entscheidung zur Organspende

Berlin, 02.06.2006 - Für eine bewusste Entscheidung zur Organspende hat Bundesärztekammer-Präsident Prof. Dr. Jörg-Dietrich Hoppe geworben.

"Wer einen Organspenderausweis bei sich führt, sagt aus innerer Überzeugung Ja zur Hilfe für schwer Kranke, die ohne eine Organspende keine Überlebenschance haben. Auf diese Einsicht der Menschen sollten wir setzen", sagte Hoppe anlässlich des morgigen "Tages der Organspende" (03.06.2006). Die Aufklärung über die Chancen einer Organtransplantation müsse in der Öffentlichkeit intensiviert werden, forderte der Ärztepräsident.

Pressemitteilung der Bundesärztekammer