Axel Himburg: Paris - Mailand, schwarz/weiß – Fotografien

Ausstellung im Fortbildungszentrum der Landesärztekammer Hessen

Unter dem Titel „Paris - Mailand, schwarz/weiß – Fotografien"

werden jetzt im
Foyer des Fortbildungszentrums der Landesärztekammer Hessen in Bad Nauheim
Arbeiten des Fotografen Axel Himburg gezeigt. Die Ausstellung ist bis zum
29. September zu sehen.

Sonnenflecken, die einen Pariser Straßenzug in geheimnisvolles Licht tauchen. Eilige Stadtmenschen, deren Wege sich vor dem Auge der Kamera kreuzen. Treppen, die ins Unendliche zu führen scheinen: Axel Himburgs Projekt „Paris – Mailand" ist eine heiter-melancholische Hommage an die zeitüberdauernde Schönheit von Architektur und gestalteter Stadt-Landschaft. Der Fokus des 15-teiligen Bilderzyklus liegt auf dem dokumentarischen Charakter der Fotografie, der die dargestellten Personen in Statisten verwandelt.

Über den Künstler: Axel Himburg hat Kommunikationsdesign studiert und sein Leben der Fotografie verschrieben. Als People-Fotograf begleitet und porträtiert er Menschen aus allen Bereichen des gesellschaftlichen Lebens: Musiker, Architekten, Unternehmer oder Schauspieler. In seinen Kunst-Projekten, unter anderem der Städtefotografie, nutzt er ausschließlich analoge Technik.

Veröffentlichungen und Ausstellungen im Jahr 2004:

Februar 2004 Ausstellung „Naked Girl" in der Galerie Camerawork, Hamburg
Juli 2004 Ausstellung „Paris – Mailand" in der Galerie Lichtgeschwindigkeit, Wiesbaden
Dezember 2004 Portfolio in der Foto-Zeitschrift Schwarzweiss, Nr. 43
Aktuelle Werkschau: http://www.axelhimburg.de
Kontakt: Arne Steiger, Tel.+ Fax: 069 9494 8866

Fortbildungszentrum der Landesärztekammer Hessen
Carl-Oelemann-Weg 5
61231 Bad Nauheim

Öffnungszeiten: Mo bis Fr: 9 - 15 Uhr

Pressemitteilung als PDF-Dokument