Pocken und Pockenimpfung - Fortbildung per Video

Hilfreich für alle Ärzte

FRANKFURT "Unser ärztliches Wissen ist die wichtigste Abwehr gegen eine bioterroristische Bedrohung!" Professor Dr. med. Dr. h.c. mult. Hanns-Gotthard Lasch zählt zu den wenigen Kollegen, die die Pocken noch selbst erlebt haben.

Die Heidelberger Erfahrungen des emeritierten Direktors des Zentrums für Innere Medizin der Universität Gießen bereichern die hochwertige Video-Fortbildung, die aus einer Kooperation der Landesärztekammer Hessen mit dem Hessischen Sozialministerium entstanden ist.

Wie funktioniert das Management von Pocken im Falle einer bioterroristischen Attacke, das die Verbreitung der hochansteckenden Viruserkrankung verhindern soll? Wie kann man eine Pocken-Infektion möglichst früh und sicher diagnostizieren? Wie gehen eine sachgerechte Probenentnahme und die Diagnostik vonstatten? Welche Impfstoffe gibt es und wie sieht die heute empfohlene Impftechnik aus?

Mit vier Fachvorträgen von anerkannten Experten können sich Kolleginnen und Kollegen in Klinik und Praxis am eigenen Fernsehbildschirm über den Status quo zum Thema Pocken informieren. Darüber hinaus wird in dem Video die sachgerechte Ausführung der Impftechnik am Menschen demonstriert.

Das neue Fortbildungsmedium, das von medi cine - einem Unternehmen der ZDF.enterprises-Gruppe - mit modernster Fernsehtechnik produziert wurde, ist von der Akademie für ärztliche Fortbildung und Weiterbildung der Landesärztekammer Hessen (LAEKH) zertifiziert. Die Teilnahme an der Videofortbildung "Pocken - wieder ein aktuelles Thema" und die erfolgreiche Beantwortung des beiliegenden Fragebogens sind mit 5 Fortbildungspunkten bewertet.

Die Videofortbildung zum brisanten Thema Pocken bildet zugleich den Auftakt für die Initiative "Ärzteforum Fortbildung", die die Akademie der LAEKH zusammen mit medi cine ins Leben gerufen hat. Ziel ist, die Teilnahme an der zertifizierten Fortbildung durch Nutzung elektronischer Medien, vor allem Video- und DVD-Technik, zeitlich flexibler zu gestalten und mehr Kolleginnen und Kollegen für eine regelmäßige freiwillige Fortbildung zu gewinnen.

 

Video Fortbildung Pocken 

Die Videofortbildung zum Thema Pocken
medi cine medienproduktions gmbh
Video-Fortbildung "Pocken wieder ein Thema"
Tel.: 0 61 31 / 9 52 96 - 0
Fax: 0 61 31 / 9 52 96 - 65
E-mail: info@medi-cine.de
für eine Gebühr von 29,90 € zzgl. 2,90 € Versandkosten angefordert werden.

medi cine medienproduktions gmbh
Lise-Meitner-Straße 7-9
55129 Mainz