Bezirksärztekammer Kassel: 41 Medizinische Fachangestellte feiern Abschluss

Baunatal. Es ist wieder geschafft. Mit dem erfolgreichen Abschluss ihrer dreijährigen Ausbildung haben insgesamt 41 Medizinische Fachangestellte (MFA) die Grundlage für ein erfolgreiches Berufsleben gelegt. Die feierliche Zeugnisübergabe fand am 10. April 2019 in der Stadthalle Baunatal statt.

Der stellvertretende Vorsitzende der Bezirksärztekammer Kassel, Dr. med. Dr.-Ing. Hans-Dieter Rudolph, gratulierte den Prüflingen in seiner Rede zum erfolgreichen Abschluss der Berufsausbildung. Den Glückwünschen schloss sich die Abteilungsleiterin der Willy-Brandt-Schule Kassel, Studiendirektorin Charlotte Daum, an und verwies auf die Bedeutung der Tätigkeit von Medizinischen Fachangestellten für die Arztpraxis. Die Vertreterin des Verbandes der medizinischen Fachberufe Sabine Faupel hob die hohe Verantwortung und die Gewissenhaftigkeit hervor, die für den MFA-Beruf notwendig sind.

Die ehemaligen Auszubildenden Sabine Löhnert und Dorothea Künneke (Willy-Brandt-Schule Kassel) sowie Sena Marie Ajouri (Berufliche Schulen Bad Hersfeld) wurden für sehr gute Leistungen mit Blumensträußen ausgezeichnet.

Die Bezirksärztekammer Kassel gratuliert allen nochmals ganz herzlich zur bestandenen Abschlussprüfung und wünscht viel Erfolg für den weiteren beruflichen wie privaten Lebensweg.

Absolventinnen der Bezirksärztekammer Kassel