Presseeinladung: Vorab-Pressekonferenz zum 118. Deutschen Ärztetag

Ob GKV-Versorgungsstärkungsgesetz, E-Health-Gesetz oder Präventionsgesetz - wenn der 118. Deutsche Ärztetag vom 12. bis 15. Mai in Frankfurt am Main zusammenkommt, befinden sich die parlamentarischen Beratungen zu diesen und weiteren Gesetzesinitiativen der Bundesregierung in der heißen Phase. Wie positioniert sich die Ärzteschaft? Wo sieht sie Änderungsbedarf und welche weiteren Reformbaustellen müssen angegangen werde? Die Debatte darüber wird die gesundheits- und sozialpolitische Generalaussprache des diesjährigen Ärztetages prägen.

Zudem werden sich die 250 Delegierten des Deutschen Ärztetages in ihren Arbeitssitzungen eingehend mit der Frage befassen, welche Maßnahmen gegen die Bedrohung durch globale Epidemien ergriffen werden müssen. In einem weiteren Schwerpunkt befasst sich das Ärzteparlament mit der kommunikativen Kompetenz von Ärztinnen und Ärzten in der Patientenversorgung.

Über diese und weitere Themen des Ärztetages möchten wir Sie gerne vorab informieren.

Sie sind herzlich eingeladen zur

Pressekonferenz
Am: 8. Mai 2015
Um: 11.00 Uhr
Ort: Frankfurter Presseclub, Konferenzraum 2, Ulmenstraße 20, 60325 Frankfurt

Als Gesprächspartner stehen Ihnen Prof. Dr. Frank Ulrich Montgomery, Präsident der Bundesärztekammer, und Dr. Gottfried von Knoblauch zu Hatzbach, Präsident der Landesärztekammer Hessen, zur Verfügung.