Aktuelle Pressemitteilungen

Pressemitteilung: Hessische Ärzte zufrieden mit ihrer Selbstverwaltung - Zentrale Ergebnisse der Mitgliederbefragung der Landesärztekammer Hessen

Wie zufrieden sind hessische Ärztinnen und Ärzte mit den Serviceangeboten der Landesärztekammer Hessen (LÄKH)? Und wie wird die Kammer von außen wahrgenommen? Um diese Fragen zu beantworten, hat die LÄKH im Jahr 2017 erstmalig eine repräsentative Mitgliederbefragung durchgeführt. Ziel der Erhebung war, sowohl die Stärken als auch mögliche Chancen zur Verbesserung der Arbeit der Kammer aufzudecken, um Maßnahmen zur Optimierung und Anpassung der Serviceangebote aus den Ergebnissen ableiten zu können.

Pressemitteilung: Ethik im medizinischen Alltag – Anspruch und Wirklichkeit

"Dass das Interesse am Thema Ethik in der Medizin so viele Zuhörerinnen und Zuhörer heute hierher geführt hat, freut mich besonders", begrüßte Dr. med. Gottfried von Knoblauch zu Hatzbach, Präsident der Landesärztekammer Hessen (LÄKH), die rund 140 Teilnehmerinnen und Teilnehmer des Symposiums "Ethik im medizinischen Alltag – Anspruch und Wirklichkeit" am 13. Januar in der Akademie für Ärztliche Fort- und Weiterbildung der LÄKH in Bad Nauheim. Dass Fragen der Ethik im ärztlichen Alltag ständige Begleiter sind, betonte der hessische Ärztekammerpräsident mit Verweis auf das Genfer Gelöbnis noch einmal ausdrücklich und hob hervor, dass die Patientenautonomie bei der jüngsten Überarbeitung des Gelöbnisses stärker in den Vordergrund gerückt wurde. "Diese ist seit jeher zentraler Bestandteil der Arzt-Patienten-Beziehung und muss insbesondere vor dem Erstarken ökonomischer Interessen besonders geschützt werden."

Symposium "Ethik im medizinischen Alltag - Anspruch und Wirklichkeit"

 

Wir laden Sie herzlich ein zu dem Symposium

Ethik im medizinischen Alltag - Anspruch und Wirklichkeit

am Samstag, 13. Januar 2018 von 11 Uhr bis ca. 15 Uhr


in der

Akademie für Ärztliche Fort- und Weiterbildung der Landesärztekammer Hessen,
Carl-Oelemann-Weg 5 in 61231 Bad Nauheim