Redaktion HÄBL

Bad Nauheimer Gespräch

Bad Nauheimer Gespräche – Staffelübergabe

Ausgabe 4/2020

Nach 20 Jahren: Dr. med. Ingrid Hasselblatt-Diedrich übergibt Organisation an Prof. Dr. med. Ursel Heudorf Die Bad Nauheimer Gespräche (BNG) wurden vor mehr als 40 Jahren mit der Zielsetzung gegründet, Themen von allgemeinem sozial-, gesundheits- und gesellschaftspolitischem Interesse der Öffentlichkeit nahezubringen.…

Ärztekammer

Neuauflage: Bündnis heilen & helfen gibt Broschüre zur Suizid-Prophylaxe heraus

Ausgabe 4/2020

Psychische Krankheiten nehmen zu, Depressionen sind längst zu einer Volkskrankheit geworden. Damit steigen auch die Suizid-Zahlen. Mit der Broschüre „- 30 %! Heilen & Helfen – Suizide verhindern“ möchte das Bündnis heilen & helfen, dem auch die Landesärztekammer Hessen angehört, dazu beitragen, dass Suizid-Gefahren…

Gemeinsame Frankfurter Erklärung

Ausgabe 2/2020

zur Entwicklung einer modernen sektorenverbindenden Patientenversorgung Der Spitzenverband Fachärzte Deutschlands e. V. (SpiFa) und der Bundesverband der Belegärzte e. V. (BDB) fordern zusammen mit den unterzeichnenden Verbänden den Gesetzgeber auf, eine moderne, patientengerechte und ressourcenschonende ärztliche…

Patientensicherheit Teil 12 – Start- und Zielpunkt in der Qualitätssicherung

Ausgabe 12/2020

Patientensicherheit in der Landesärztekammer Hessen – Experten berichten aus den Abteilungen Wie setzt die Landesärztekammer Hessen das Thema Patientensicherheit in ihrem Arbeitsalltag um? Welche Planungen, Maßnahmen und Projekte gibt es in den einzelnen Abteilungen? Was bedeutet „Patientensicherheit“ für…

Covid-19: Evidenzbasierte Therapieoptionen & neue S2k-Leitlinie zur stationären Therapie erschienen

Ausgabe 1/2021

Die Fachgruppe Intensivmedizin, Infektiologie und Notfallmedizin (Fachgruppe COVRIIN), die das Robert Koch-Institut (RKI) bei übergeordneten Fachfragen im Management von Covid-19-Patienten berät, hat eine Übersicht von Therapieoptionen bei Covid-19 zusammengestellt. Die Therapieübersicht soll explizit nicht die aktuellen…

Nachträge zum Hessischen Ärzteblatt 02/2021

Ausgabe 3/2021

Mitarbeit in hessischen Impfzentren: Die Landesärztekammer Hessen hat zusammen mit der KVH die Information „Vertragsgestaltungen für die Mitarbeit in den hessischen Impfzentren gegen Corona“ in einem Beileger zum HÄBL 02/2021 herausgebracht. Dieser ist online abrufbar auf der Startseite www.laekh.de → Aufruf zur…

„Krieg bedeutet unvorstellbares Leid“ Präsidium der Landesärztekammer Hessen ruft zu Spenden für die Ukraine auf

Ausgabe 4/2022

„Noch vor kurzem schien ein neuer Krieg in Europa undenkbar. Jetzt müssen wir – 77 Jahre nach dem Ende des Zweiten Weltkriegs – fassungslos und erschüttert die aktuellen Kriegshandlungen in der Ukraine zur Kenntnis nehmen“, erklärt Dr. med. Edgar Pinkowski, Präsident der Landesärztekammer Hessen (LÄKH).

Hessische Ärztekammer unterstützt Online-Petition: Suizidprävention geht uns alle an

Ausgabe 4/2022

Im Jahr 2020 haben sich in Deutschland 155 Jugendliche im Alter zwischen 15 und 20 Jahren das Leben genommen; bei 10 bis 15 Jahre alten Kindern waren es 25! „Mir brechen diese Zahlen das Herz!“, sagt Prof. Dr. med. Katja Becker, Direktorin der Marburger Klinik für Kinder- und Jugendpsychiatrie.

LÄKH fordert Impfnachweispflicht

Ausgabe 5/2022

Die Delegiertenversammlung der Landesärztekammer Hessen hat an die Landespolitik appelliert, sich auf Bundesebene dafür einzusetzen, eine zeitlich befristete, allgemeine Impfnachweispflicht gegen SARS-CoV-2-Viren einzuführen.

Zwei neue Referenten in der Stabsstelle Medien

Ausgabe 7/2022

Mit Marissa Leister und Lukas Reus haben zwei neue Referenten ihre Tätigkeit für die Stabsstelle Medien der Landesärztekammer Hessen (LÄKH) begonnen.

Delegierte gegen ein Verbot der Ex-post-Triage

Ausgabe 11/2022

Die Delegiertenversammlung forderte am 21. September per Resolution die Streichung des Verbots der Ex-post-Triage aus dem Gesetzesentwurf des Zweiten Gesetzes zur Änderung des Infektionsschutzgesetzes. Darin soll eine diskriminierungsfreie und gerechte Verteilung von intensivmedizinischen Leistungen bei nicht ausreichenden Behandlungskapazitäten geregelt werden.

Kein Klinik- und Praxissterben durch Inflation!

Ausgabe 11/2022

Die Delegiertenversammlung forderte in einer weiteren Resolution rasches Handeln der Politik, um Mehrkosten durch Inflation und steigende Energiepreise ausgleichen zu können. Im Beschluss heißt es wörtlich: „Kein Kliniksterben und Praxissterben durch Inflation!

Pharmakotherapie

Arzneiverordnung in der Praxis

Ausgabe 2/2020

Warum Antidepressiva-Studien scheitern: Zunehmender Placeboeffekt oder abnehmende Wirksamkeit? Alicia Baier & Prof. Dr. med. Tom Bschor Zusammenfassung In ungefähr jeder zweiten klinischen Studie schneiden Antidepressiva nicht signifikant besser ab als Placebo. Antidepressiva-Befürworter führen als Begründung hierfür…

Bücher

Gewalt in der Tabuzone

Ausgabe 2/2020

Hrg.: Dr. med. Barbara Bojack ZKS, € 18.90, pdf 0 € Gewalt im nahen sozialen Umfeld und sexuelle Übergriffe sind in der Gesellschaft wenig präsent. Dieses Buch will Traumata aus früher Kindheit und Jugend stärker ins Bewusstsein rücken. Denn sie können sich viel später wieder bemerkbar machen und das Leben eines…

Dr. med. Dr. med. dent. Klaus Oehler: Zwei Krimis: Mit Tod gefüllt & Letal Dental

Ausgabe 1/2021

IZWP-Verlag Kriftel, Bestellung per E-Mail: dr.dr.k.oehler@t-online.de, je € 25 „Als Mörder sollte man nichts schriftlich hinterlassen über seine Taten, wenn man nicht gefasst werden will; denn auf dieser Welt wird jeder Lebende gefunden“, so ein einsitzender Auftragskiller. Wie kann ein Zahnarzt, wenn er zur…

Uta Meyding-Lamadé, Martin Stangel, Jörg Weber (Hrsg.): Neuroinfektiologie

Ausgabe 4/2022

Infektionskrankheiten begleiten die Menschen seit Anbeginn der Menschheitsgeschichte. Im klinischen Alltag waren erregerbedingte Erkrankungen schon vor der Corona-Pandemie genauso lebensbedrohlich und behandlungsbedürftig wie beispielsweise der Schlaganfall. Seit der Corona-Pandemie interessieren wir uns auf einmal alle für Übertragungswege, Verbreitung, Gendatenbanken, Verwandtschaftsgrade einzelner Erreger, Auswirkungen eines Erregers auf die Physiologie des Menschen.

Mensch und Gesundheit

25 Jahre Frankfurter Stiftung für krebskranke Kinder

Ausgabe 1/2020

Unter der Schirmherrschaft von Hessens Ministerpräsident Volker Bouffier feierte die Stiftung am 22. November ihr 25-jähriges Jubiläum. Sie finanziert unter anderem das universitäre Institut für Experimentelle Tumorforschung in der Pädiatrie. 1994 wurde die Frankfurter Stiftung für krebskranke Kinder vom…

Studie zu Shingrix®

Ausgabe 7/2020

Verdachtsfälle mit schweren Hautreaktionen nach Impfung melden Seit Mai 2018 steht ein neuartiger, inaktivierter Impfstoff (Shingrix®, GlaxoSmithKline Biologicals SA) zur Vorbeugung von Herpes Zoster (HZ, Gürtelrose) und postherpetischer Neuralgie bei Menschen ab 50 Jahren auf dem deutschen Markt zur Verfügung. Der…

Das Virus und die Traurigkeit nicht gewinnen lassen

Ausgabe 6/2020

Das Frankfurter Netzwerk für Suizidprävention (FRANS) sorgt auch in der Corona-Krise dafür, dass Betroffene weiterhin Hilfe erhalten. Mit einer Plakat- und Postkartenaktion (siehe Foto) wird auf die Notfall-Hotline des Frankfurter Projekts zur Prävention von Suiziden mittels Evidenz-basierter Maßnahmen (FraPPE) aufmerksam…

Personalia

Prof. Dr. med. Winfried Faßbinder erhält Ehrenplakette der LÄKH

Ausgabe 1/2020

Für seine herausragenden Leistungen wurde Prof. Dr. med. Winfried Faßbinder (Jahrgang 1944) Ende November 2019 anlässlich des „Repetitoriums Innere Medizin“ in Bad Nauheim die Ehrenplakette der Landesärztekammer Hessen überreicht. Faßbinder war von 1978–1988 Oberarzt am Zentrum für Innere Medizin der Goethe-Universität…

Nachruf auf Dr. med. Helmut Sedlaczek

Ausgabe 7/2020

*31. März 1946 †2. Mai 2020 Mit tiefem Bedauern haben wir vernommen, dass uns der von uns allseits hoch geschätzte Kollege, Dr. med. Helmut Sedlaczek, am 2. Mai 2020 für immer verlassen hat. Er hat über 20 Jahre mit qualifizierten Fragen basierend auf fundierten Kenntnissen der Frauenheilkunde und aus einer über…

Josef Pfeilschifter übergibt sein Amt als Dekan des Fachbereichs Medizin

Ausgabe 6/2020

Nach 18 Jahren übergibt Prof. Dr. med. Josef Pfeilschifter (Foto) sein Amt als Dekan des Fachbereichs Medizin der Goethe-Universität Frankfurt am Main.

Neuer Vorstand beim Hausärzteverband Hessen

Ausgabe 9/2021

Am 17. Juli 2021 wurde turnusgemäß nach sechs Jahren ein neuer Vorstand des hessischen Hausärzteverbandes gewählt. Armin Beck wurde als erster Vorsitzender, Michael Thomas Knoll und Monika Buchalik als zweiter bzw. als dritte Vorsitzende in ihren Ämtern bestätigt. Im Weiteren sind auch Christian Sommerbrodt als…

Verband Freier Berufe wählt neues Präsidium

Ausgabe 9/2021

Ende Juni hat der Verband Freier Berufe in Hessen turnusgemäß das Präsidium neu gewählt. Die Präsidentin Dr. Karin Hahne wurde für eine dritte Amtsperiode in ihrem Amt einstimmig bestätigt. Als erster Vizepräsident wurde Harald Gallus (Präsident der Wirtschaftsprüferkammer Hessen) gewählt; er hatte bisher das Amt des 2.…

Ehrenplakette der Landesärztekammer Hessen in Silber für PD Dr. med. Martin Graubner

Ausgabe 12/2021

Für seine herausragenden Leistungen hat Prof. Dr. med. Alexandra Henneberg, Vorsitzende des Vorstandes der Carl-Oelemann-Schule (COS) und Delegierte der Landesärztekammer Hessen (LÄKH), in Vertretung von Ärztekammerpräsident Dr. med. Edgar Pinkowski die Ehrenplakette der LÄKH in Silber kürzlich an PD Dr. med. Martin…

Neue Führung bei den hessischen Urologen

Ausgabe 12/2021

Bei der Mitgliederversammlung des Berufsverbandes der Urologen Hessen (BVdU) wurde Ende November ein neuer Vorstand gewählt. Der bisherige Vorsitzende Dr. med. Peter Kollenbach wechselt in das Präsidium der BVdU nach Berlin. Die hessischen Urologen bedanken sich bei Kollenbach für seine erfolgreiche Arbeit für den BVdU…

Dr. med. Christian Schwark ist neuer Vorsitzender des Marburger Bundes Hessen

Ausgabe 12/2021

In der jüngsten Hauptversammlung des Marburger Bundes Hessen in Gießen wurde Dr. med. Christian Schwark im ersten Wahlgang von den Delegierten einstimmig zum neuen Vorsitzenden gewählt. Schwark trat ohne Gegenkandidaten an. Der neue gewählte Landesverbandsvorsitzende ist Facharzt für Neurologie und Oberarzt am…

Hartmannbund-Landesverband Hessen: Vorsitzender Dr. med. Lothar Born im Amt bestätigt

Ausgabe 1/2022

Der bisherige Vorsitzende des Hartmannbund-Landesverbandes Hessen, Dr. med. Lothar Born, niedergelassener Kardiologe aus Marburg, ist durch die Landesdelegiertenversammlung des Verbandes in Frankfurt am Main einstimmig in seinem Amt bestätigt worden. Das Gleiche gilt für den ersten stellvertretenden Vorsitzenden des…

Dr. med. Klaus Doubek ist neuer Präsident des Berufsverbandes der Frauenärzte

Ausgabe 2/2022

Dr. med. Klaus Doubek aus Wiesbaden hat zum neuen Jahr 2022 die Präsidentschaft des Berufsverbandes der Frauenärzte e. V. übernommen. Er löst Dr. med. Christian Albring ab, der 16 Jahre dem Berufsverband vorstand. „Ein so großartiges und breitgefächertes Fachgebiet wie die Frauenheilkunde und Geburtshilfe zu vertreten,…

Neue Landesbeauftragte für Opfer von schweren Gewalttaten

Ausgabe 11/2022

Das Erleben und die Bewältigung von Anschlägen oder Amoktaten stellt Betroffene und ihre Angehörigen oft vor erhebliche Schwierigkeiten. Das Angebot an psychosozialer und finanzieller Unterstützung komplex.

Dr. med. Susanne Johna bleibt 1. Vorsitzende des Marburger Bundes

Ausgabe 12/2022

Dr. med. Susanne Johna, Vorstandsmitglied der Bundesärztekammer und Präsidiumsmitglied der Landesärztekammer Hessen, ist auf der 140. Hauptversammlung des Marburger Bundes in Berlin in ihrem Amt als 1. Vorsitzende des Ärzteverbandes bestätigt worden.

Ärztlicher Berufsalltag

Best-Practice-Arbeits(zeit)modelle

Ausgabe 7/2020

Flexible Arbeitszeitmodelle werden immer wichtiger, nicht nur angesichts der aktuellen Lage. Auch schon in den Jahren davor zeichnet sich eine zunehmende Flexibilisierung ab. Wer bei der Dauer und Verteilung seiner Arbeitszeit mitbestimmen kann, arbeitet oft motivierter und damit auch produktiver. Insofern müssen…

Neues telemedizinisches Versorgungsmodul

Ausgabe 10/2020

Hausbesuche für Allgemeinmediziner werden digitaler/Teilnahme für HZV-Praxen In Hessen geht jetzt das neue „Telemedizinische Versorgungsmodul“ für die hausärztlich zentrierte Versorgung (HZV) an den Start. Damit können Patienten mit Mobilitätseinschränkungen und solche mit chronischen Wunden oder einem chronischen Leiden…

Junge Ärztinnen und Ärzte

„Wir müssen junge Kollegen da abholen, wo sie uns am meisten brauchen“

Ausgabe 1/2020

Rückblick auf die Summerschool „Klinik-Survival“Ende Oktober hat zum ersten Mal eine neue Art „Summerschool“ stattgefunden – für junge Kolleginnen und Kollegen in Weiterbildung. Um dieses innovative Format umzusetzen, kooperierten die Akademie der Landesärztekammer Hessen, der Berufsverband Deutscher Internisten (BDI)…

Stellensuche für Ärztinnen und Ärzte in Weiterbildung mit Felix Medicus

Ausgabe 2/2021

Ein junges Start-up-Unternehmen aus Köln bietet mit Felix Medicus eine neue Recruiting-Plattform für Ärztinnen und Ärzte in Weiterbildung. Sie können hier kostenlos ein anonymisiertes Profil mit ihrem Ausbildungsstand und ihren Fähigkeiten, insbesondere aber ihren Wünschen und Bedürfnissen erstellen. Dies können sowohl…

Ärztetag am Dom

Drogen- und Suchtbeauftragte der Landesärztekammer Hessen

Ausgabe 5/2020

Hilfe bei Suchtproblemen für Berufsangehörige – individuell, unbürokratisch, vertraulich Die Landesärztekammer Hessen (LÄKH) will Ärztinnen und Ärzten individuell und unbürokratisch dabei helfen, sich bei riskanten Entwicklungen frühzeitig professionelle Hilfe und kollegialen Rat zu holen. Die Drogen- und…

Leserbriefe

Covid-19: „Vieles ist unklar, fachliche Expertise nötig“

Ausgabe 11/2020

Leserbrief zum Artikel „Schulaufgabe: Ein Schüler interviewt einen Arzt zur Covid-19-Pandemie“, HÄBL 7/8 2020, S. 415 Seit Monaten bemühen sich hoch qualifizierte Wissenschaftler, die neue Krankheit Covid-19 zu erforschen im Hinblick auf Therapie und Prävention. Verantwortliche Politiker setzen deren Empfehlungen so…

App

Prof. Dr. med. Lothar Thomas (Hrsg.): Internetausgabe Labor & Diagnose 2020

Ausgabe 12/2020

Im Internet frei verfügbar unter dem Link: www.labor-und-diagnose-2020.de

Nachrichten

Mehr als 3.000 Praxen in Hessen bieten Videosprechstunde an

Ausgabe 12/2020

Seit Beginn der Corona-Pandemie bieten immer mehr Arztpraxen und Psychotherapeuten in Hessen ihren Patienten eine Videosprechstunde an – und immer mehr Menschen stehen dieser Art der Fernbehandlung positiv gegenüber. Während sich im vergangenen Jahr gerade einmal jeder Vierte (27 Prozent) vorstellen konnte, sich per…

Deutsches Ärzteblatt stellt M-Ausgabe ein

Ausgabe 1/2021

Bisher haben nicht-berufstätige Ärztinnen und Ärzte, pensionierte Mediziner sowie in nicht-medizinischen Bereichen tätige Ärzte anstelle der Wochenausgabe des Deutschen Ärzteblattes eine zusammenfassende Monatsausgabe (M-Ausgabe) erhalten. Aufgrund der zunehmenden, durch die Corona-Krise beschleunigten Digitalisierung…

Covid-19: Abrechnung für längere telefonische Beratungen

Ausgabe 1/2021

Zunächst befristet bis zum 31. Dezember 2020 ist die mehrfache Berechnung der Nr. 3 GOÄ für längere telefonische Beratungen, je vollendete 10 Minuten, wieder möglich, im Rahmen der Covid-19-Pandemie. Dazu wurde eine gemeinsame Abrechnungsempfehlung von Bundesärztekammer, BPtK, PKV-Verband und den Beihilfekostenträgern…

Bewegte Aktive Tafel

Ausgabe 3/2021

Netzwerk BEATA Im reichen Deutschland sind die Gesundheits- und Teilhabechancen ungleich verteilt. Der gesundheitsrelevante Lebensstil sozial Benachteiligter ist sehr häufig deutlich ungünstiger als jener der sozialen Mittel- und Oberschicht. Das Projekt „Bewegte Aktive Tafel Netzwerk“ (BEATA) nutzt den Zugangsweg über…

Für ein solidarisches Gesundheitswesen

Ausgabe 5/2021

Zeitschrift „Dr. med. Mabuse“ feiert Jubiläum mit der 250. Ausgabe „Dr. med. Mabuse – Zeitschrift für alle Gesundheitsberufe“ erscheint jetzt zum 250. Mal. Der Frankfurter Mabuse-Verlag mit Sitz im Ökohaus am Westbahnhof feiert dieses Jubiläum mit einer Sonderausgabe (Foto).

Dr. med. Günther Matheis neuer Vize-Präsident der Bundesärztekammer

Ausgabe 12/2021

Neuer Vize-Präsident der Bundesärztekammer ist Dr. med. Günther Matheis (Foto). Der 125. Deutsche Ärztetag wählte den 63-Jährigen mit 157 von 222 gültigen Stimmen zum Nachfolger von Dr. med. Heidrun Gitter, die im vergangenen März nach schwerer Krankheit verstorben ist. Matheis betonte, während seiner Amtszeit Themen…

Bakterielle Kontamination von Ultraschallgelen des Herstellers Eco-Med Pharmaceuticals

Ausgabe 12/2021

Das Bundesinstitut für Arzneimittel und Medizinprodukte (BfArM) warnt vor möglichen Blutvergiftungen durch bakterielle Kontamination von Ultraschallgelen und -lotionen des Herstellers Eco-Med Pharmaceuticals. Bei diesen Gelen und Lotionen wurde eine Kontamination mit Burkholderia cepacia complex festgestellt. Dieser…

Neue Landesbehörde für den ÖGD

Ausgabe 2/2022

Als „sinnvoll und richtig“ hat Ärztekammerpräsident Dr. med. Edgar Pinkowski die von Sozialminister Kai Klose angekündigte Einrichtung eines Hessischen Landesamtes für Gesundheit begrüßt. Das für 2023 geplante Landesamt soll künftig die Zuständigkeiten für den Öffentlichen Gesundheitsdienst (ÖGD) bündeln. Mehr dazu unter…

Hinweis: Interview mit Dr. med. Christian Schwark

Ausgabe 2/2022

Über vernünftige Personalplanung, Peer-Review-Systeme in Krankenhäusern und patientenzentrierter Sichtweise – wir möchten Sie auf ein Interview mit dem neuen Vorsitzenden des Marburger Bundes Hessen, Dr. med. Christian Schwark, aufmerksam machen. Der Facharzt für Neurologie und Oberarzt am Krankenhaus Nordwest in…

Übergang der GQH in die LAGQH

Ausgabe 2/2022

Seit dem 1. Januar 2022 ist die Geschäftsstelle Qualitätssicherung Hessen (GQH) vollständig in die Landesarbeitsgemeinschaft Qualitätssicherung Hessen (LAGQH) überführt worden. Nach einer vierjährigen Phase des Parallelbetriebes von GQH und LAGQH in der datenbasierten externen Qualitätssicherung in Hessen konnte nun die…

Repetitorium Allgemeinmedizin jetzt über fünf Tage

Ausgabe 3/2022

Ab diesem Jahr wird das Repetitorium Allgemeinmedizin der Akademie für Ärztliche Fort- und Weiterbildung auf fünf Tage erweitert. Damit wird auf den Wunsch vieler bisheriger Teilnehmenden eingegangen, die weitere Krankheitsbilder und Beratungsanlässe abgebildet sehen wollten...

Marburger Bund bietet App zur Zeiterfassung

Ausgabe 3/2022

Flächendeckende elektronische Arbeitszeiterfassung für Ärztinnen und Ärzte ist an den Krankenhäusern noch immer die Ausnahme. Regelmäßig lamentieren Klinikarbeitgeber über angeblich große Schwierigkeiten, unüberwindbare technische Hindernisse oder sehen schlicht keine Notwendigkeit für eine elektronische Erfassung der Arbeitszeiten...

Reinhold-Schwarz-Förderpreis für Psychoonkologie

Ausgabe 3/2022

Der Verein für Fort- und Weiterbildung Psychosoziale Onkologie Heidelberg vergibt turnusgemäß alle zwei Jahre in Kooperation mit der Arbeitsgemeinschaft für Psychoonkologie den mit 2.500 Euro dotierten Reinhold-Schwarz- Förderpreis für Psychoonkologie...

„Für Mitmenschen aufopfern“ – Pflegerin erhält höchste hessische Auszeichnung

Ausgabe 5/2022

Zeynep Kallmayer, pflegerische Leiterin der Intensivstation C1 des Universitätsklinikums Frankfurt, wurde im März stellvertretend für alle Pflegenden mit der Wilhelm-Leuschner-Medaille ausgezeichnet.

41. Sportweltspiele der Medizin und Gesundheit vom 3. bis 10. Juli 2022 an der Algarve

Ausgabe 5/2022

Die nächsten Sportweltspiele der Medizin und Gesundheit, international bekannt als Medigames, finden vom 3. bis 10. Juli 2022 im Süden Portugals statt. Parallel dazu bietet der internationale Kongress für Sportmedizin einen Erfahrungsaustausch unter Kolleginnen und Kollegen aus aller Welt.

Fachärzte für Obdachlosenhilfe gesucht

Ausgabe 5/2022

Ein Team von haupt- und ehrenamtlichen Ärztinnen und Ärzten leistet in der Elisabeth-Straßenambulanz (ESA) für ranke Menschen ohne festen Wohnsitz eine medizinische Basisversorgung.

Virchowbund: Dr. med. Franziska Gladisch übernimmt Landesvorstand in Hessen

Ausgabe 11/2022

Die Landesgruppe Hessen des Virchowbundes – Verband der niedergelassenen Ärztinnen und Ärzte Deutschlands e. V. – hat einen neuen Vorstand gewählt. Dr. med. Franziska Gladisch wurde von den Mitgliedern zur Landesgruppenvorsitzenden bestimmt.

Im Gespräch

Update zur Covid-19-Pandemie

Ausgabe 3/2021

Die Corona-Pandemie stellt die Medizin vor große Herausforderungen. Das, was gestern noch galt, gilt schon heute oder morgen nicht mehr. Deshalb folgt hier ein „Update“ zur Covid-19-Pandemie – nach unserem Interview in Ausgabe 12/2020 mit Prof. Dr. med. Sandra Ciesek fragen wir erneut bei der Direktorin des Instituts für…

Aus anderen Ärztekammern

Neuwahl bei der Ärztekammer Niedersachsen: Wenker bleibt an der Spitze

Ausgabe 3/2021

Mehr als 43.000 Mitglieder haben das Ärzteparlament der Ärztekammer Niedersachsen (ÄKN) neu gewählt. Die erste Kammerversammlung am 20. Januar hat zum vierten Mal in Folge die bisherige Präsidentin Dr. med. Martina Wenker mit 45 von 58 Stimmen im Amt bestätigt. Die Fachärztin für Innere Medizin und Lungen- und…

Aus den Bezirksärztekammern

Gießen: 109 Medizinische Fachangestellte feierlich verabschiedet

Ausgabe 10/2021

Absolventenfeier für Medizinische Fachangestellte (MFA): Am 25. August verabschiedete die Bezirksärztekammer Gießen der Landesärztekammer Hessen (LÄKH) im Bildungszentrum in Bad Nauheim 106 Absolventinnen und drei Absolventen der MFA-Sommerprüfung aus ihren Ausbildungsverhältnissen. Dr. med. Hans-Martin Hübner,…

Die sechs Bezirksärztekammern der LÄKH

Ausgabe 6/2022

Neben dem Hauptsitz der Landesärztekammer in Frankfurt sind in Darmstadt, Frankfurt, Gießen, Kassel, Marburg und Wiesbaden sechs Bezirksärztekammern als regionale Verwaltungsstellen eingerichtet. Für die jeweilige Region übernehmen sie Aufgaben aus dem Bereich Mitgliederverwaltung und dem Ausbildungswesen zur/zum Medizinischen Fachangestellten.

Bekanntmachungen der Landesärztekammer Hessen

Der Virchowbund ändert seinen Verbandsnamen

Ausgabe 4/2022

Neuer Verbandsname: Aus dem „NAVVirchow-Bund“ wird der „Virchowbund, Verband der niedergelassenen Ärztinnen und Ärzte Deutschlands e. V.“ – kurz „Virchowbund“.

Ergänzende unabhängige Teilhabeberatung (EUTB): Angebot für Menschen mit Behinderung

Ausgabe 4/2022

Ergänzende unabhängige Teilhabeberatung: Menschen mit Behinderungen, von Behinderung bedrohte Menschen und ihre Angehörigen können sich mit allen Fragen zur Teilhabe kostenfrei an eine der 40 EUTB-Beratungsstellen (Haupt- und Nebenstellen) in Hessen wenden.

Gesundheits-Apps: Handreichung für Ärzte

Ausgabe 4/2022

Medizinische Apps gibt es in Hülle und Fülle. Sie können zum Beispiel den Blutdruck aufzeichnen oder an Medikamente erinnern. Seit Oktober 2020 können sich Patienten geprüfte Apps sogar verschreiben lassen.

Hessen unterstützt ambulante Versorgung bei Digitalisierung: Anträge jetzt vorbereiten!

Ausgabe 10/2022

Dass Hessen die Digitalisierung der ambulanten pflegerischen und medizinischen Versorgung fördert, hat das Hessische Ministerium für Soziales und Integration (HMSI) in einer Pressemeldung mitgeteilt.

Wahlperiode: Ausschuss Überbetriebliche Ausbildung

Ausgabe 12/2022

Ende September 2022 wählte der Berufsausbildungsausschuss aus seinen Reihen die Mitglieder und ihre Stellvertreter für den Ausschuss Überbetriebliche Ausbildung (ÜA), Wahlperiode 2022–2026. In der konstituierenden Sitzung wurde Martin Leimbeck zum Vorsitzenden des Ausschusses gewählt, Claudia Siebert zur Stellv. Vorsitzenden.

Daniel Libertus ist neuer Leiter der LÄKH-Abteilung für ärztliche Weiterbildung

Ausgabe 12/2022

Daniel Libertus ist neuer Leiter der Abteilung für ärztliche Weiterbildung bei der Landesärztekammer Hessen (LÄKH). Libertus stammt aus Butzbach und studierte Jura in Marburg und Cork (Irland), unter anderem mit der Zusatzqualifikation im Pharmarecht der Philipps-Universität Marburg.

Bekanntmachungen der LÄKH

Abgeordnete zum 126. Deutschen Ärztetag vom 24.-27. Mai 2022 in Bremen

Ausgabe 5/2022

Die Delegiertenversammlung hat am 26. März 2022 beschlossen, folgende Abgeordnete zum 126. Deutschen Ärztetag 2022 in Bremen und zu ggf. vor dem126. Deutschen Ärztetag stattfindenden außerordentlichen Deutschen Ärztetag zu entsenden.

Satzung der Landesärztekammer Hessen zum Erwerb der Bescheinigung über die Qualifikation „Leitender Notarzt“

Ausgabe 5/2022

Die Delegiertenversammlung der Landesärztekammer Hessen hat am 26. März 2022 die Satzung der Landesärztekammer Hessen zum Erwerb der Bescheinigung über die Qualifikation „Leitender Notarzt“ beschlossen.