Bad Homburg: Medizinischen Versorgungszentrum (MVZ) Taunus GmbH, Stellennummer 0054-HS-20

Beginn: Zum nächstmöglichen Zeitpunkt

Fachrichtung: Gastroenterologische Endoskopie

Das Medizinische Versorgungszentrum (MVZ) Taunus GmbH bietet gesetzlich und privat versicherten Patienten ambulante Leistungen an und arbeitet dabei eng mit den diagnostischen und therapeutischen Abteilungen der Hochtaunus-Kliniken zusammen. Wir orientieren uns an einem ganzheitlichen Menschenbild, das die physischen, psychischen, sozialen und religiösen Bedürfnisse des Patienten berücksichtigt.

Für den Bereich Gastroenterologie des Medizinischen Versorgungszentrums (MVZ) Taunus GmbH am Standort Bad Homburg suchen wir vorerst befristet zum nächstmöglichen Termin eine

Medizinische Fachangestellte (m/w/i) Gastroenterologie
Stellennummer 0054-HS-20
in Vollzeit

Ihre Aufgaben:

  • Vorbereitung, Nachbereitung und Mithilfe bei der Durchführung der Gastroenterologie-Sprechstunde, inkl. Durchführung venöser Blutentnahmen
  • Patienten- und Zuweiser-Management sowie telefonische und elektronische Kommunikation
  • Anlage, Verwaltung und Digitalisierung von Patientenakten
  • Abrechnung mit gesetzlichen Krankenkassen und anderen Kostenträgern


Wir erwarten:

  • Sie haben eine abgeschlossene Ausbildung zum/zur medizinischen Fachangestellten bzw. Arzthelfer/in oder Gesundheits- und Krankenpfleger/in.
  • erste Berufserfahrungen sind wünschenswert
  • Sie besitzen gute Kenntnisse der deutschen Sprache in Wort und Schrift sowie im Umgang mit der medizini-schen Nomenklatur.
  • Basis-Kenntnisse in der IT-gestützten Praxisverwaltung sowie gute MS-Office Kenntnisse begleiten Sie im Alltag,
  • Turbomed-Kenntnisse sind wünschenswert
  • Einsatzfreude, Flexibilität, Teamfähigkeit, Lernbereitschaft und Selbstständigkeit gehören zu Ihren Stärken
  • Sie zeigen Engagement, treten dienstleistungsorientiert auf und sind empathisch im Umgang mit unseren Patient*innen.

Wir bieten:

  • ein vielseitiges, interessantes und anspruchsvolles Aufgabengebiet und ein angenehmes Betriebsklima in einem dynamischen Team mit flachen Hierarchien und hohem Gestaltungsspielraum
  • eine leistungsgerechte attraktive Vergütung
  • ein freundliches und kompetentes Team sowie eine strukturierte Einarbeitung in einem modernen Umfeld
  • Möglichkeiten zu internen und externen Weiterbildungen, z.B. zur Versorgungsassistenz CED
  • vergünstigte Mittagsverpflegung in der hauseigenen Cafeteria TaunusHerzCafé
  • ein kostenfreies JobTicket für das gesamte RMV-Gebiet
  • attraktive Wohnmöglichkeit in unserem neu gebauten und Anfang 2020 eröffneten Personalwohnheim
  • freie Plätze und flexible Unterbringungsmöglichkeiten in der neben der Klinik gelegenen Kindertagesstätte


Noch Fragen? Dann stehen Ihnen die Geschäftsführerin der Hochtaunus-Kliniken, Frau Dr. Hefty (06172/14-3300) und Frau Harder, Personalabteilung (06172/14-3357) gerne zur Verfügung.

Ihre Bewerbung richten Sie bitte, bevorzugt online und unter Angabe der Stellennummer, an
Bewerbungen@hochtaunus-kliniken.de

Schwerbehinderte Bewerber/innen werden bei gleicher Eignung bevorzugt. Mit der Durchführung des Bewerbungsverfahrens ist die Hochtaunus-Kliniken gGmbH, Zeppelinstraße 20, 61352 Bad Homburg v.d.H. von uns beauftragt. Mit Ihrer Bewerbung willigen Sie der Speicherung und Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten während des Bewerbungsverfahrens ein. Ein Widerruf dieser Einwilligung ist jederzeit möglich. Weitere Hinweise auf unsere Datenschutzbestimmungen finden Sie unter: https://www.hochtaunus-kliniken.de/datenschutz.

Kontakt:

Medizinisches Versorgungszentrum (MVZ) Taunus GmbH
Standort Bad Homburg
Zeppelinstr. 20
61352 Bad Homburg v. d. H.
www.hochtaunus-kliniken.de

Veröffentlicht am:

Zuletzt aktualisiert: