Bad Homburg: Hochtaunus-Kliniken gGmbH - Stellennummer 0057-HS-21

Beginn: Zum nächstmöglichen Zeitpunkt

Fachrichtung: Orthopädie und Unfallchirurgie

Das Medizinische Versorgungszentrum (MVZ) Taunus GmbH bietet gesetzlich und privat versicherten Patienten ambulante Leistungen an und arbeitet dabei eng mit den diagnostischen und therapeutischen Abteilungen der Hochtaunus-Kliniken zusammen. Wir orientieren uns an einem ganzheitlichen Menschenbild, das die physischen, psychischen, sozialen und religiösen Bedürfnisse des Patienten berücksichtigt.

Für die Orthopädie und Unfallchirurgie des Medizinischen Versorgungszentrums (MVZ) Taunus GmbH am Standort Bad Homburg suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine/n

Medizinische Fachangestellte (m/w/i) mit Röntgenschein

Stellennummer 0057-HS-21

in Vollzeit, am Standort Bad Homburg.

Ihre Aufgaben:

  • Sie planen und koordinieren die Patiententermine.
  • Sie sind für die Organisation eines reibungslosen Ablaufes des Empfangs verantwortlich.
  • Sie übernehmen die Patientenbetreuung und –beratung
  • Die Erledigung der täglichen Verwaltungsarbeiten (Postbearbeitung, Bearbeitung des zentralen E-Mail-Postfaches) gehört ebenso zu Ihren Aufgaben.

Ihr Engagement - das bringen Sie mit:

  • Die abgeschlossene Ausbildung zum/zur Medizinischen Fachangestellten oder Arzthelfer/-in ist die beste Basis für Ihre Karriere in unserem MVZ.
  • Sie sind gerne für unsere Patienten da, aufgeschlossen gegenüber deren Anliegen und neuen Herausforderungen. Sie sind wortgewandt und freundlich, auch in turbulenten Zeiten.
  • Sie verfügen über eine hohe soziale Kompetenz und Einfühlungsvermögen, Organisationsgeschick und verbindliches Auftreten sind für Sie selbstverständlich.
  • Sie haben die Motivation unsere Qualitäts- und Servicestandard einzuhalten und zu erfüllen.
  • Sie besitzen Kenntnisse in der IT-gestützten Praxisverwaltung Turbomed, Medatixx sowie in MS-Office.
  • Eine schnelle Auffassungsgabe, Eigeninitiative und sehr gute kommunikative Fähigkeiten runden Ihr Profil ab.

Womit wir Plus-punkten:

  • eine strukturierte Einarbeitung
  • regelmäßige Feedbackgespräche
  • Arbeiten mit der elektronischen Patientenakte – schnell, interdisziplinär, nahezu papierlos
  • eine attraktive und überdurchschnittliche Vergütung, geregelte Arbeitszeiten ohne Wochenend- und Nachtdienst
  • eine langfristige Perspektive
  • Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten nach Ihren persönlichen Interessen
  • ein kostenfreies JobTicket für das gesamte RMV-Gebiet

Erleben Sie bei uns, dass Ihr Engagement gesehen wird. Lernen Sie bald Ihr neues Team kennen. Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung!

Noch Fragen? Dann steht Ihnen Frau Harder (06172/14 3357), Personalabteilung, gerne zur Verfügung. Ihre Bewerbung richten Sie bitte unter Angabe der Stellennummer, bevorzugt online, an bewerbungen@hochtaunus-kliniken.de.

Schwerbehinderte Bewerber/-innen werden bei gleicher Eignung bevorzugt.
Mit der Durchführung des Bewerbungsverfahrens ist die Hochtaunus-Kliniken gGmbH, Zeppelinstraße 20, 61352 Bad Homburg v.d.H. von uns beauftragt. Mit Ihrer Bewerbung willigen Sie der Speicherung und Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten während des Bewerbungsverfahrens ein. Ein Widerruf dieser Einwilligung ist jederzeit möglich. Weitere Hinweise auf unsere Datenschutzbestimmungen finden Sie unter: www.hochtaunus-kliniken.de/datenschutz.

Kontakt:

Hochtaunus-Kliniken gGmbH
Personalabteilung
Zeppelinstr. 20
61352 Bad Homburg v. d. H.


Website: www.hochtaunus-kliniken.de

Veröffentlicht am:

Zuletzt aktualisiert: