Startbild_COS_Aktuelle_Fortbildungsangebote.jpg

Hinweis zur aktuellen Pandemie-Situation (Covid-19/SARS-CoV-2):

Darmstadt: Orthopädische Gemeinschaftspraxis - Telefonist/in

Orthopädie

Orthopädische Gemeinschaftspraxis
Dres. med. Frankenberger/Mayenschein/Wagner/Götze
Eschollbrücker Str. 26
64295 Darmstadt

Wir sind eine moderne, orthopädische Gemeinschaftspraxis in Darmstadt Süd. Unsere Patienten behandeln wir vor allem konservativ aber auch operativ. Insgesamt sind wir 5 Ärzte und 14 MFA’s in Voll- und Teilzeit. Wir legen großen Wert auf die Zufriedenheit unseres Personals, denn nur dann funktioniert auch die Zusammenarbeit im Team. Des Weiteren bieten wir regelmäßige Fortund Weiterbildungsmöglichkeiten, einen abwechslungsreichen Arbeitsplatz und vieles mehr.

Zur Verstärkung unseres Teams suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine/n Telefonist/in (m/w/d) auf 450 Euro Basis bis zu 9h/Woche

Ihr Aufgabengebiet:

  • Management der telefonischen Terminvereinbarung
  • Erste Information über unsere Leistungen
  • Dokumentation der medizinischen Daten
  • Beherrschen der deutschen Sprache in Wort und Schrift


Ihr Profil:

  • Medizinische Grundkenntnisse werden vorausgesetzt
  • Geduld und Toleranz am Telefon
  • Sehr gutes sprachliches Ausdrucksvermögen
  • Kreativität in der Kommunikation und sicheres Auftreten am Telefon
  • Zuverlässigkeit und Pünktlichkeit
  • Kenntnisse in der Arztsoftware Medistar sind von Vorteil, aber nicht zwingend notwendig
  • Vollständiger Corona Impfschutz wird vorausgesetzt.


Das bieten wir:

  • kein Dienst am Wochenende oder an Feiertagen
  • ein aufgeschlossenes und freundliches Team
  • steuerfreie Zuwendung
  • sehr gutes Arbeitsklima
  • eigenverantwortliche Tätigkeiten
  • ggf. Übernahme in ein festes Angestelltenverhältnis


Maßnahmen im Zusammenhang mit Corona:
Alle Patienten und Mitarbeiter müssen einen Mundschutz tragen, Desinfektionsständer stehen zur Verfügung, Kontaktflächen werden regelmäßig desinfiziert, Luftreiniger vorhanden, regelmäßiges Lüften, Minimierung der Patientenanzahl in der Praxis