FAQ zur Covid-19-Impfstrategie

Bericht des Präsidenten: Sachstand des Beitrags der Landesärztekammer Hessen zur Impfstrategie des Landes vom 28.02.2021

Nach seiner Info-Mail vom 30.12.2020 zur Mitarbeit in den Corona-Impfzentren wendet sich der Präsident der Landesärztekammer Hessen in einem aktuellen Sachstsandsbericht an die Ärztinnen und Ärzte in Hessen, um sie über den Beitrag der Landesärztekammer Hessen zur Impfstrategie des Landes Hessen zu informieren. Den vollständigen Sachstandsbericht finden Sie hier.

Info-Mail des Präsidenten vom 30.12.2020 zur Mitarbeit in den Corona-Impfzentren

In einer Info-Mail vom 30.12.2020 wendet sich der Präsident der Landesärztekammer Hessen an die rund 15.000 Ärztinnen und Ärzte, die von der Landesärztekammer Hessen zur Mitarbeit in den Corona-Impfzentren aufgerufen worden waren. Den vollständigen Text der Info-Mail finden Sie hier.

FAQ: Häufig gestellte Fragen zur Beteiligung der Landesärztekammer Hessen (LÄKH) an der Impfstrategie des Landes Hessen

Stand: 01.06.2021

1. Was ist die Impfstrategie des Landes Hessen? (Letzte Überarbeitung: 26.12.2020)
2. Was sind Impfzentren, und wo sind diese?
3. Welche Aufgabe hat die Landesregierung der Ärzteschaft übertragen?
4. Welche Forderungen hat die LÄKH für die Einsatzwilligen an die Landespolitik gerichtet? (Stand: 03.03.2021)
5. Was muss ich zu meinem Einsatz in den Impfzentren wissen? (Letzte Überarbeitung: 26.12.2020)
6. Kann ich als Medizinstudent in klinischen Semestern den Einsatz als Famulatur anrechnen lassen?