Dr. med. Susanne Johna - Lebenslauf

 

Dr. med. Susanne Johna Dr. med. Susanne Johna
Kiedrich

Fachärztin für Innere Medizin, Zusatzbezeichnung Krankenhaushygiene

Oberärztin für Krankenhaushygiene im St. Josefs-Hospital in Rüdesheim

geb. 04.08.1965 in Duisburg

verheiratet, 2 Kinder

 

Ausbildung: 24.5.1984: Abitur in Duisburg

10/1984 - 5/1991: Studium der Humanmedizin, Westfälische Wilhelms-Universität Münster

16.5.1991: Approbation

31.7.1991: Promotion mit dem Thema "Humanes Chorion-Gonadotropin – Eine Studie zur Meßmethodik und klinischen Bedeutung"

 

Weiterbildung: 6/1991 - 7/1993: Ärztin im Praktikum und Assistenzärztin in der Medizinischen Klinik der Städtischen Kliniken Osnabrück, Chefarzt Prof. Dr. G. Junge-Hülsing (allg. Innere Medizin)

8/1993 - 5/1994: Chefarzt Prof. Dr. B. Högemann (Gastroenterologie, Endokrinologie, Rheumatologie, Infektiologie)

6/1994 - 5/2000: Chefarzt Prof. Dr. J. Thale (Kardiologie, Angiologie, Pulmonologie, Nephrologie)

6/1997 - 4/1998 und 8/1999 - 2/2000: Mutterschutz und Erziehungsurlaub

16.2.1999: Fachärztin für Innere Medizin (Ärztekammer Niedersachsen)

31.10.2012: Zusatzbezeichnung Krankenhaushygiene LÄKH

 

Facharzttätigkeit: seit dem 1.5.2001: Internistische Oberärztin und Hygienebeauftragte im Neurologischen Rehabilitationszentrum Wiesbaden

seit dem 1.7.2005: Abteilungsleitung Innere Medizin im Neurologischen Rehazentrum Wiesbaden

seit dem 1.1.2015: Oberärztin für Krankenhaushygiene im St. Josefs-Hospital Rheingau in Rüdesheim

 

Zusätzliche Qualifikation: 1/2010 - 9/2010: Intensivstudium Gesundheitsökonomie an der European Business School, Abschluss mit der Note 1,0 (ECTS-Grade "A")

 

Berufspolitik: seit 2004: Vorsitzende des Marburger Bundes in Wiesbaden

seit 2004: Delegierte der Landesärztekammer Hessen

seit 2008: Mitglied des Krankenhausausschusses und des Ausschusses Ärztinnen der Landesärztekammer

seit 2011: Mitglied der Gesundheitskonferenz Wiesbaden

seit 2012: Vertreterin der Landesärztekammer Hessen im Landeskrankenhausausschuss

seit 2013: Präsidiumsmitglied der Landesärztekammer Hessen

seit 2013: Landesverbandsvorsitzende des Marburger Bundes Hessen

seit 2016: Mitglied des Vorstands der Bundesärztekammer