Kommission Transplantation und Organspende

Die Kommission Transplantation und Organspende wurde im Jahre 2006 auf Grund der Änderung des Hessischen Ausführungsgesetzes zum Transplantationsgesetz in der Landesärztekammer Hessen eingeführt. Die Kommission Transplantation und Organspende wird vom Präsidium der Landesärztekammer Hessen für fünf Jahre gewählt.

Aufgabe der Kommission Transplantation und Organspende ist es, die Vorgaben des Transplantationsgesetzes umzusetzen und im Land Hessen die Bedingungen für die Organspende und Organtransplation zu verbessern und zu fördern.

 

Vorsitzender:
Prof. Dr. med. Winfried Faßbinder, Fulda

stellv. Vorsitzender:
Prof. Dr. med. Ingeborg Hauser, Frankfurt am Main


Mitglieder:
PD Dr. Ana Paula Barreiros Clara, Mainz
Prof. Dr. med. Wolf O. Bechstein, Frankfurt am Main
Dr. med. Lars Bodammer, Bad Nauheim
Prof. Dr. med. Ulrich Finke, Frankfurt am Main
Dr. med. Martha Gräfin von Westerholt und Gysenberg, Wiesbaden
Prof. Dr. med. Joachim Hoyer, Marburg
Prof. Dr. med. Thomas Walther, Bad Nauheim
Prof. Dr. med. Rolf Weimer, Gießen
Prof. Dott./Univ. Rom Vittorio Paolucci, Offenbach
Dr. med. Gottfried von Knoblauch zu Hatzbach, Stadtallendorf