Notdienste

 

Neues Informationsangebot zum Bevölkerungsschutz - Hilfe in Notfällen

Wie schützen Sie sich, wie schützt Sie der Staat in außergewöhnlichen Gefahren- und Schadenslagen? Dazu zählen Naturkatastrophen, Industrieunfälle und Seuchen ebenso wie die Gefahren durch den internationalen Terrorismus. Hier finden Sie gebündelt Hinweise für Hilfsangebote, Verhalten in Notfällen, Notrufnummern sowie Hintergrundinformationen über die Angebote des BMI bzw. seines Geschäftsbereichs. Unter Aktuelles informieren wir Sie über die neuesten Meldungen und Veröffentlichungen zu Bevölkerungsschutz und Katastrophenhilfe.

Im Notfall: 110 (Polizei) 112 (Feuerwehr)        weitere Informationen

 

Ärztlicher Notdienst

Darmstadt: 06151 896669
Frankfurt: 069 19292
Gießen: 0641 45091
Wiesbaden: 0611 461010

 

Zahnärztlicher Notdienst

Darmstadt: 06151 19222
Frankfurt: 069 6607271
Gießen: 0641 9946100
Wiesbaden: 0611 46870

 

Apotheken-Notdienst

www.apotheker-notdienst.de

 

Krankentransport

Darmstadt: 06151 19222
Gießen: 0641 19222 oder 0641 35001
Marburg: 06421 79-1
Wiesbaden: 0611 19222

 

Polizei

110

 

Feuerwehr

112

 

Kinderärztlicher Notdienst
Kindertraumazentrum

Frankfurt: 069 6301-2173
Gießen: 0641 45091 oder 0641 9943400
Marburg: 06421 28-0
Wiesbaden: 0611 461020

 

Augenärztlicher Notdienst

Frankfurt: 069 6301-1
Wiesbaden: 0611 461010

 

HNO-ärztlicher Notdienst

Frankfurt: 069 6301-1
Wiesbaden: 0611 461010

 

Wer versorgt Notfälle?

Die KV Hessen nennt auf ihrer Website die Ansprechpartner für medizinische und lebensbedrohliche Notfälle. Außerdem werden alle verfügbaren Ärztlichen Bereitschaftsdienste in Hessen aufgelistet:
Webseite "Notfall & Ärztlicher Bereitschaftsdienst (Notdienst)" der KV Hessen

 

Giftnotruf

Die Giftinformationszentrale für die Länder Rheinland-Pfalz und Hessen, die in das Klinikum der Johann-Gutenberg-Universität in Mainz integriert ist, ist unter der Telefon-Nummer: 06131 19 240 - Tag und Nacht für Sie erreichbar
alternativ: 06131 232466
Fax: 06131 232468
E-Mail: mail@giftinfo.uni-mainz.de
Internet: www.giftinfo.uni-mainz.de

 

Kinder- und Jugendtelefon

0611 11103

 

Beratungsstelle Frauennotruf Frankfurt e.V.

* Koordinierungsstelle der hessischen Frauennotrufe
* Interventionsstelle für Frauen
Kasseler Str. 1a
60486 Frankfurt
Fon: 069 709494
Fax: 069 777109
E-Mail: info@frauennotruf-frankfurt.de
Internet: www.frauennotruf-frankfurt.de

 

Seelsorge

Evangelische Konferenz für TelefonSeelsorge und Offene Tür e.V.
Pfarrer Traugott Weber
Stafflenbergstr. 76
70184 Stuttgart
Fax: 0711 2159-569
E-Mail: telefonseelsorge@diakonie.de

Katholische Konferenz für TelefonSeelsorge und Offene Tür e.V.
Dr. Notker Klann
Bonner Talweg 177
53129 Bonn
Fax: 0228 103-334
E-Mail: telefonseelsorge@dbk.de

www.telefonseelsorge.de
0800 1110111
0800 1110222