SARS-CoV-2 in Deutschland: Pandemie ohne Ende? 154. Bad Nauheimer Gespräch

Ansprechpartner:

Förderkreis Bad Nauheimer Gespräche e.V.
Hanauer Landstr. 152
60314 Frankfurt am Main
Fon: 069 766350
E-Mail: info@bad-nauheimer-gespraeche.de
www.bad-nauheimer-gespraeche.de

  -
 Förderkreis Bad Nauheimer Gespräche e.V.
Landesärztekammer Hessen


Förderkreis Bad Nauheimer Gespräche e.V.

Nach zwei Jahren Corona-Pandemie hat das Europäische Ausland (mit sehr wenigen Aus-nahmen) alle Beschränkungen eingestellt und setzt auf die Kombination von Impfung und sich weiter verstärkender Immunität. Demgegenüber und trotz guter fachlicher Vorschläge zu Exit-Strategien, setzt Deutschland weiter auf Containment-Elemente und die Idee, das Virus besiegen zu können (zu müssen). Über die Ursachen und Lösungswege diskutieren mit Ihnen aus medizinischer, rechtlicher und gesellschaftspolitischer Sicht:

  • Dr. med. Edgar Pinkowski, Präsident der Landesärztekammer Hessen
  • Prof. Dr. Dr. med. René Gottschalk, Leiter des Gesundheitsamtes Frankfurt am Main
  • Prof. Dr. med. Matthias Schrappe, Ehem. Leiter des Instituts für Patientensicherheit
  • Prof. Dr. med. Hans-Iko Huppertz, Deutsche Gesellschaft für Pädiatrische Infektiologie
  • Prof. Dr. jur. Uwe Volkmann, Lehrstuhl für Öffentliches Recht und Rechtsphilosophie, Goethe-Universität Frankfurt
  • Dr. Jörg Uwe Hahn, Vizepräsident des Hessischen Landtags

Moderiert wird die Veranstaltung von Prof. Dr. med. Ursel Heudorf.

Die Inhalte der Fortbildungsveranstaltung sind produkt- und/oder dienstleistungsneutral ge-staltet. Potentielle Interessenkonflikte des Veranstalters, der wissenschaftlichen Leitung und der Referenten werden offengelegt. Die Veranstaltung findet ohne Sponsoring statt; die Gesamtaufwendungen betragen ca. 3.500 €. Eine Zertifizierung wird beantragt.

Den Infoflyer zur Veranstaltung können Sie hier herunterladen.