Refresher: GOÄ und UV-GOÄ (PAT 13)

Ansprechpartner:

Elvira Günthert
Fon: 06032 782-132
E-Mail: elvira.guenthert@laekh.de

 
 Carl-Oelemann-Schule
Bad Nauheim


Fortbildungsveranstaltung der Carl-Oelemann-Schule

Die GOÄ als eines der wichtigsten Regelwerke zur Abrechnung ärztlicher Leistungen ist die Grundlage zur Abrechnung nach UV-GOÄ. Die Fortbildung gibt einen Überblick über die Regelwerke und deren aktuelle Änderungen. Durch praktische Übungen wird die Anwendung erläutert und die Teilnehmer/-innen erhalten Gelegenheit zum aktiven Erfahrungsaustausch.

Das vorliegende Fortbildungsangebot richtet sich an Medizinische Fachangestellte, die im Rahmen ihres Tätigkeitsgebietes in der Ablauforganisation berufsgenossenschaftlicher Abrechnung zukünftig mitwirken wollen.

Weiterhin richtet sich dieses Angebot an alle Teilnehmer/-innen des Qualifizierungslehrgangs „Arbeitsmedizin/Betriebsmedizin“, die ihren Kenntnisstand aktualisieren und erweitern möchten.

 

Inhalte:

  • Versicherungsfälle der gesetzlichen Unfallversicherung
  • Vertrag: Ärzte und Unfallversicherungsträger
  • Gebührenrechtliche Rahmenbedingungen
  • Allgemeine Bestimmungen der GOÄ/UV-GOÄ
  • Aktuelles aus der Arbeitsmedizin – Informationen über Änderungen und Regelungen
  • Praktische Übungen:
    • Anwendungsbeispiele
    • Quailitätssicherung in der Ablauforganisation

 

Kursdauer: 7 Stunden
Zeit: Sa., 09:30–16:00 Uhr
Gebühr: 115 €