Notfalltraining (MED 9)

Ansprechpartner:

Elvira Günthert
Fon: 06032 782-132
E-Mail: elvira.guenthert@laekh.de

 
 Carl-Oelemann-Schule
Bad Nauheim


Fortbildungsveranstaltung der Carl-Oelemann-Schule

Der Notfall in der Arztpraxis ist immer wieder eine Herausforderung für das gesamte Praxisteam. Die Checkliste mit den verschiedenen Kriterien zur Identifikation von Notfallpatienten, die internen Regelungen zur unverzüglichen Versorgung der Patienten und damit verbunden eine Erstellung eines Notfallplans sind die Grundlagen. Das Praxisteam als Ganzes zu sehen und  in der gemeinsamen Notfallversorgung zu trainieren, ist Ziel dieser 9-stündigen Fortbildung.

Im Rahmen eines Gruppentrainings wird das Team rund um den Notfall geschult. Verschiedene Versorgungsalgorithmen bei akuten Krankheitsbildern werden erarbeitet und die speziellen praktischen Fertigkeiten werden zielgruppenorientiert auf die Teilnehmer abgestimmt.

Durch praxisorientiertes Training mit dem gesamten Notfallequipment werden Ängste und Hemmschwellen abgebaut und eine positive Überzeugung verbunden mit Anwendersicherheit für die Notfallversorgung geschaffen. Die Grundlage für diese Fortbildung sind die aktuellen Richtlinien und Empfehlungen.

Inhalte:

  • Einflussfaktoren/Rahmenbedingungen in der Notfallsituation
  • Notfallalgorithmen, Notfalldiagnostik
  • Notfallausstattung/Checklisten
  • Umgang mit der Notfallausstattung
    • Inhalt Notfallkoffer/Notfallrucksack
    • Defibrillator (verschiedene AED-Geräte)
    • Sauerstoffgerät
  • Alternatives Atemwegsmanagement
  • Maßnahmentraining
    • Vorbereiten, Kontrollieren, Anreichen oder/und Durchführen
  • Training verschiedener Algorithmen im Gesamtablauf

 

Kursdauer: 9 Stunden
Zeit: Sa., 09:30–17:45 Uhr
Gebühr: 110 €