Bewerbungsschluss für den 5. Sarkoidose-Forschungspreis

Ansprechpartner:

Sarkoidose-Netzwerk e.V.
Rudolf-Hahn-Str. 148
53227 Bonn
Fon/Fax: 0228 471108
E-Mail: verein@sarkoidose-netzwerk.de

 
 Sarkoidose-Netzwerk e.V.
ortsunabhängig


Ausschreibung Forschungspreis

Das Sarkoidose-Netzwerk e.V. schreibt anlässlich des 61. Kongresses der DGP im nächsten Jahr zum fünften Mal einen Forschungspreis zur Sarkoidose aus.

Der Preis dient der Förderung der Wissenschaft in diesem Gebiet. Er wird für die beste grundlagenwissenschaftliche oder beste klinische Arbeit über Sarkoidose ausgeschrieben und ist mit 2.000,00 Euro dotiert.

Ausgezeichnet werden nur Originalarbeiten in deutscher oder englischer Sprache, die noch nicht oder innerhalb der letzten zwölf Monate vor Einsendeschluss veröffentlich wurden. Einzureichen sind:
a) Manuskript,
b) deutsche Kurzzusammenfassung und
c) Lebenslauf mit Publikationsliste.

Der Preis wird anlässlich des DGP-Kongresses im Juni 2021 in Leipzig vergeben.

Die Bewerber werden gebeten, ihre Unterlagen bis zum 31. März 2021 im PDF-Format (max. 5 MB) mit einer Publikationsliste und Lebenslauf an verein@sarkoidose-netzwerk.de zu schicken.

Die Bewertung der eingereichten Arbeiten erfolgt durch fünf unabhängige, namhafte Professoren und berücksichtigt die Kriterien:

  1. Originalität,
  2. Methodologische Qualität,
  3. Klinische bzw. wissenschaftliche Relevanz.