Presseerinnerung: "Fit und gesund älter werden": Diabetes-Präventionstag in Bad Hersfeld am 16.06.2012

Pressemitteilung

Mit dem Diabetes-Präventionsprojekt "Fit und gesund älter werden" (Schirmherrschaft hessenweit: Stefan Grüttner, Hessischer Sozialminister und für den Landkreis Hersfeld-Rotenburg: Landrat Dr. Karl-Ernst Schmidt) will die Landesärztekammer Hessen zur Vorbeugung von Typ-2- Diabetes beitragen.

In Kooperation mit Hausärzten, Klinikum Bad Hersfeld, Kreiskrankenhaus Rotenburg a. d. Fulda, Herz- und Kreislaufzentrum Rotenburg a. d. Fulda, Knappschaft, Knappschaftsklinik Bad Soden-Salmünster, HAGE (Hessische Arbeitsgemeinschaft für Gesundheitserziehung), Deutscher Gesellschaft für Ernährung, Sektion Hessen, Landessportbund Hessen, Sportkreis Hersfeld-Rotenburg, Diabetiker-Selbsthilfegruppe Bad Hersfeld, Deutschem Diabetikerbund – Landesverband Hessen und der Firma Continental sollen Bürgerinnen und Bürger ab 45 im Landkreis Hersfeld-Rotenburg darüber informiert werden, wie sie sich durch gesunde Ernährung und regelmäßige Bewegung vor Typ-2-Diabetes schützen und zugleich das eigene Wohlbefinden erhöhen können.

Höhepunkt des Diabetes-Präventionsprojektes im Landkreis Hersfeld-Rotenburg ist der

Diabetes-Präventionstag
Fit und gesund älter werden

am Samstag, 16. Juni 2012 von 10 - 14 Uhr

im Hotel am Kurpark
Am Kurpark 19-21 in 36251 Bad Hersfeld

mit einem umfangreichen Programm rund um Prävention durch Bewegung und Ernährung mit Experten-Vorträgen, Podiumsdiskussion unter der Leitung von Kai Struthoff, Redaktionsleiter Hersfelder Zeitung, Beratung, Bewegungsangeboten und Ernährungstipps, gesunden Snacks, musikalischer Unterhaltung (Saxophon-Quartett der Musikschule des Landkreises Hersfeld-Rotenburg), Kabarett ("elephant-toilet", Mediziner-Kabarett aus Gießen) und Gewinnspiel. Der Eintritt ist frei. Wir möchten Sie hiermit gern nochmals an unsere Einladung zu der

Auftaktveranstaltung / Pressekonferenz
 

von 10:00 - 10:45 Uhr

erinnern, auf der u.a. die Ergebnisse der Frageaktion zum Diabetes-Risiko in den teilnehmenden Arztpraxen und Kliniken vorgestellt und die weiteren Ziele des Projektes erläutert werden.

Pressekonferenz

Kurzstatements:

  • Dr. Karl-Ernst Schmidt, Landrat Hersfeld-Rotenburg
  • Dr. med. Roland Kaiser, Ärztlicher Geschäftsführer der Landesärztekammer Hessen
  • Dr. Catharina Maulbecker-Armstrong, Hessisches Sozialministerium
  • Dr. med. Frank Klein, Ärztlicher Ansprechpartner des Projektes
  • Birgit Büttner, Knappschaft


Für weitere Fragen stehen Ihnen zur Verfügung:

  • Dr. Ulrike Kreinhoff, Deutsche Gesellschaft für Ernährung, Sektion Hessen
  • Anna Koch, Landessportbund Hessen,
  • Dr. med. Markus Kroker, Klinikum Bad Hersfeld
  • Dr. med. Michael Metzler, Kreiskrankenhaus Rotenburg a.d. Fulda
  • Carolin Becklas, HAGE (angefragt)

Sportaufführung "AROHA", Bad Hersfelder Verein für Sport und Gesundheit e.V.

Das Programm des Präventionstages können Sie hier herunterladen.

Kooperationspartner:

  Deutsche Gesellschaft für Ernährung - Sektion Hessen     Praxis Dr. med. Frank Klein  

  Klinikum Bad Hersfeld     Herz- und Kreislaufzentrum Rotenburg a. d. Fulda     Hessische Arbeitsgemeinschaft für Gesundheitserziehung e. V.  

Deutscher Diabetiker Bund     Sportkreis Hersfeld-Rotenburg e. V.     Knappschaft    

Continental     Hessisches SozialministeriumDiabetiker-Selbsthilfegruppe Bad Hersfeld

Knappschafts-Klinik Bad Soden-Salmünster   Gesundheitszentrum der Diakonie: Kreiskrankenhaus Rotenburg a.d. Fulda

Pflegestützpunkt Landkreis Hersfeld-RotenburgAllgemeiner Deutscher Fahrrad-Club Hessen e.V.

Medienpartner:

Mit freundlicher Unterstützung von: