Bad Homburg: Hochtaunus-Kliniken gGmbH - Stellennummer 0135-HS-21

Hämatologie, Onkologie

Hochtaunus-Kliniken gGmbH
Personalabteilung
Zeppelinstr. 20
61352 Bad Homburg v. d. H.

Website: www.hochtaunus-kliniken.de

Das Medizinische Versorgungszentrum (MVZ) Taunus GmbH bietet gesetzlich und privat versicherten Patienten ambulante Leistungen an und arbeitet dabei eng mit den diagnostischen und therapeutischen Abteilungen der Hochtaunus-Kliniken zusammen. Wir orientieren uns an einem ganzheitlichen Menschenbild, das die physischen, psychischen, sozialen und religiösen Bedürfnisse des Patienten berücksichtigt.

Für das Medizinische Versorgungszentrum (MVZ) Taunus GmbH suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine/n

Medizinische Fachangestellte (m/w/i) für die Hämatoonkologie

Stellennummer 0135-HS-21

in Vollzeit, am Standort Bad Homburg.

Ihre Aufgaben:

  • Sie verstärken unser vielfältiges Team in den onkologischen Sprechstunden.
  • Sie planen und koordinieren die Sprechstunden- und Therapietermine unserer Patienten.
  • Sie betreuen onkologische Patienten während der Therapie (Durchführung von venösen Blutentnahmen und Injektionen subkutan).
  • Sie bereiten Chemotherapien und Supportivtherapien vor.
  • Sie erfassen Patientendaten und sorgen für die kontinuierliche Dokumentation der Daten.
  • Sie halten die vorgegebenen Standards aus dem Qualitätsmanagement ein.
  • Sie erstellen Rezepte und erfassen die Leistungen in EBM und GOÄ.

Ihr Engagement - das bringen Sie mit:

  • Die abgeschlossene Ausbildung zum/zur Medizinischen Fachangestellten oder Arzthelfer/-in ist die beste Basis für Ihre Karriere in unserem MVZ.
  • Sie haben idealerweise schon eine Fortbildung in der Onkologie über mind. 120 Stunden.
  • Sie verfügen über eine hohe soziale Kompetenz und Einfühlungsvermögen, Organisationsgeschick und verbindliches Auftreten sind für Sie selbstverständlich.
  • Basis-Kenntnisse in der IT-gestützten Praxisverwaltung sowie gute MS-Office Kenntnisse bringen Sie mit.
  • Einsatzfreude, Flexibilität, Teamfähigkeit, Belastbarkeit und ein hohes Maß an Zuverlässigkeit, freundliches und verbindliches Auftreten sowie sehr gute kommunikative Fähigkeiten runden Ihr Profil ab.

Womit wir Plus-punkten:

  • eine strukturierte Einarbeitung, ein vielseitiges, interessantes und anspruchsvolles Aufgabengebiet mit einer langfristigen Perspektive
  • ein angenehmes Betriebsklima an einem neuen und modernen Arbeitsplatz, ein freundliches und kompetentes Team sowie eine strukturierte Einarbeitung
  • eine attraktive und überdurchschnittliche Vergütung, elektronische Zeiterfassung, geregelte Arbeitszeiten ohne Wochenend- und Nachtdienst
  • Unterstützung bei der der Onkologie-Fortbildung
  • Möglichkeit zur Teilnahme am interdisziplinären Tumorboard
  • vergünstigte Mittagsverpflegung in der hauseigenen Cafeteria TaunusHerzCafé
  • ein kostenfreies JobTicket für das gesamte RMV-Gebiet
  • attraktive Wohnmöglichkeit in unserem neu gebauten und Anfang 2020 eröffneten Personalwohnheim
  • Unterbringungsmöglichkeiten in der direkt neben der Klinik gelegenen Kindertagesstätte

Erleben Sie bei uns, dass Ihr Engagement gesehen wird. Lernen Sie bald Ihr neues Team kennen. Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung!

Noch Fragen? Dann steht Ihnen Frau Harder (06172/14 3357), Personalabteilung, gerne zur Verfügung. Ihre Bewerbung richten Sie bitte unter Angabe der Stellennummer, bevorzugt online, an bewerbungen@hochtaunus-kliniken.de.

Schwerbehinderte Bewerber/-innen werden bei gleicher Eignung bevorzugt.
Mit der Durchführung des Bewerbungsverfahrens ist die Hochtaunus-Kliniken gGmbH, Zeppelinstraße 20, 61352 Bad Homburg v.d.H. von uns beauftragt. Mit Ihrer Bewerbung willigen Sie der Speicherung und Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten während des Bewerbungsverfahrens ein. Ein Widerruf dieser Einwilligung ist jederzeit möglich. Weitere Hinweise auf unsere Datenschutzbestimmungen finden Sie unter: www.hochtaunus-kliniken.de/datenschutz.