06.05.2019: "Eltern werden - Begleitet und getragen" - Weiterbildung im Haus am Dom

Das Netzwerk vorgeburtliche Diagnostik Frankfurt/Main und das Netzwerk peripartale psychische Erkrankungen nehmen den Internationalen Hebammentag und den zeitgleichen Europäischen Protesttag zur Gleichstellung von Menschen mit Behinderung zum Anlass, um über Bedürfnisse von Menschen rund um Schwangerschaft und nach der Geburt aufmerksam zu machen. Die beiden Netzwerke veranstalten dazu die Weiterbildung "Eltern werden - Begleitet und getragen"

am Montag, den 06.05.2019,
 von 15:30 Uhr bis 20:00 Uhr
im Haus am Dom
Domplatz 3
60311 Frankfurt am Main

 

Die Weiterbildungsveranstaltung richtet sich an ÄrztInnen, Hebammen, psychosoziale Dienst und alle Interessierte. Die Zertifizierung der Veranstaltung ist bei der Landesärztekammer Hessen beantragt.

Der Eintritt ist kostenfrei. um Anmeldung per E-Mail wird gebeten: hausamdom@bistumlimburg.de

Weitere Informationen finden Sie im Programm.