01.11.2017: Bewerbungsschluss für den Wissenschaftlichen Preis der Rhein-Main-Arbeitsgemeinschaft für Gastroenterologie

Die Rhein-Main-Arbeitsgemeinschaft für Gastroenterologie verleiht 2017 den Wissenschaftlichen Preis in Höhe von 2.500 Euro gestiftet von der Funken-Koch-Gutermuth-Stiftung.

Der Preis soll an Ärztinnen/Ärzte aus Hessen für eine hervorragende Publikation auf dem Gebiet der Gastroenterologie vergeben werden. Bei den Arbeiten kann es sich um wissenschaftliche Veröffentlichungen, Fortbildungsarbeiten, Doktorarbeiten oder Habilitationsschriften aus den Jahren 2016/2017 handeln. Die Thematik kann aus der Inneren Medizin, Chirurgie, Pädiatrie, Radiologie, Pathologie oder anderen Gebieten mit Nähe zur Gastroenterologie kommen.

Die Arbeiten sind bis 01. November 2017 an den Vorsitzenden der Rhein-Main-Arbeitsgemeinschaft, Herrn Prof. Dr. med. S. Zeuzem, Direktor der Medizinischen Klinik 1, Universitätsklinikum, Theodor-Stern-Kai 7, 60590 Frankfurt am Main, in fünffacher Ausfertigung (und Lebenslauf) einzureichen.

Die Preisverleihung wird anlässlich des Jahresvortrags der Rhein-Main-Arbeitsgemeinschaft für Gastroenterologie, am Mittwoch, 6. Dezember 2017, um 17:30 Uhr in der Villa Bonn, Siesmayerstraße 12, 60323 Frankfurt am Main stattfinden. Die Preisträgerin/der Preisträger wird gebeten, in einem 15-minütigen Referat über die Preisarbeit zu berichten.