Special Olympics Hessen sucht ehrenamtliche Hilfe durch Ärztinnen und Ärzte

Special Olympics Deutschland in Hessen e. V. (SOH) ist der hessische Landesverband der weltweit größten, vom Internationalen Olympischen Komitee (IOC) offiziell anerkannten, Sportbewegung für Menschen mit geistiger und mehrfacher Behinderung. Die Mission von SOH ist, Menschen mit geistiger Behinderung durch ganzjähriges, regelmäßiges Sporttraining und Wettbewerbe in einer Vielzahl von olympischen Sportarten dauerhaft die Möglichkeit zu geben, körperliche Fitness zu entwickeln, Mut zu beweisen, Freude zu erfahren und dabei Begabungen, Fähigkeiten und Freundschaft mit ihren Familien, anderen Special Olympics Athleten und der Gemeinschaft zu teilen.

Das Gesundheitsförder- und Präventionsprogramm Healthy Athletes®, das weltweit zielgruppenspezifische Beratungen und Kontrolluntersuchungen umfasst, ist eines der Angebote von SOH, für das ehrenamtliche Helfer gesucht werden. Gesucht werden Ärztinnen und Ärzte aus unterschiedlichen Fachrichtungen, die mit ihrer fachlichen Kompetenz bei Veranstaltungen ehrenamtlich unterstützen können und Lust haben, mit Menschen mit geistiger Behinderung zusammen zu arbeiten.

Weitere Informationen dazu finden Sie auf der Website von Special Olympics in Hessen e. V.

Ansprechpartnerin:
Leonie Daiber
E-Mail: l.daiber@so-he.de