Regionalgruppe zur Ambulanten Ethikberatung im Hochtaunuskreis gegründet

Im Hochtaunuskreis hat sich eine Regionalgruppe zur ambulanten Ethikberatung (AEBH) gegründet. Als Leiter der AEBH-Regionalgruppe wurde der Arzt Peter Oldorf gewählt. Stellvertreter sind die Pflegedienstleiterin Renate Garnhartner und der Theologe Dr. Jürgen Büchsel.

Die AEBH-Gruppe Hochtaunus besteht aus Ärzten, Pflegekräften, Sozialarbeitern und Seelsorgern. Das Team ist multiprofessionell zusammengestellt, um Lösungsmöglichkeiten im Konsens mit allen Beteiligten anbieten zu können. Die Ausbildung der Mitglieder der Regionalgruppe des Hochtaunuskreises wird voraussichtlich im Sommer 2019 beendet sein. Eine Beratung soll immer innerhalb einer Frist von zwei Tagen nach Anfrage stattfinden können.

Informationen zur ambulanten Ethikberatung in Hessen e. V. finden Sie im Internet unter: www.aebh.de.