"Wenn, dann richtig – verantwortungsvoller Umgang mit Antibiotika bei Harnwegsinfektionen" - Pressekonferenz am 03.11.2017 im Gesundheitsamt Frankfurt

Das Projekt "Wenn, dann richtig – verantwortungsvoller Umgang mit Antibiotika bei Harnwegsinfektionen" des MRE-Netzes Rhein Main wurde auf Grundlage der 2017 erschienen neuen wissenschaftlichen Leitlinie zu Harnwegsinfektionen bei erwachsenen Patienten 2017 in Zusammenarbeit mit dem Hessischen Urologen-Verband und anderen wichtigen Kooperationspartnern entwickelt.

Ziel des Projekts ist, Antibiotika zurückhaltender und zielgerichteter einzusetzen, um die weitere Entwicklung von Antibiotikaresistenzen zu vermindern.

Zur Vorstellung des neuen Projekts findet am 03.11.2017 um 11 Uhr eine Pressekonferenz im Gesundheitsamt Frankfurt, Breite Gasse 28, 60311 Frankfurt, Auditorium, statt.

Diese Referenten werden die die wesentlichen Inhalte des Projekts vorstellen:

  • Prof. Dr. Ursel Heudorf, MRE-Netz Rhein-Main
  • Dr. Arne Behm, Hessische Urologen Genossenschaft
  • Dr. Gottfried von Knoblauch zu Hatzbach, Präsident der Landesärztekammer Hessen
  • Dr. Wolfgang LangHeinrich, Vorstandsmitglied der Kassenärztlichen Vereinigung Hessen.